1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

MyISAM in InnoDB konvertieren

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von Jamiko, 21. August 2020.

  1. Jamiko

    Jamiko Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Ich habe meine Datenbank heute mit einem Plugin in InnoDB konvertiert. (Erfahrerener Pluginhersteller)
    Die postmeta ist aber immer noch MyISAM. Und auch die Tabellen von YoastSeo sind immer noch MyISAM. Es scheint, als ob das immer wieder automatisch in MyISAM konvertiert wird.
    Hat jemand Erfahrung damit? kann ich die Postmeta auch in InnoDB konvertieren? Ich habe noch ein Hostingplatz bei Cloudways und dort sind immer alle Tabellen automatisch InnoDB. Wenn ichs nicht besser wüsste, dann würde ich einfach alle Tabellen konvertieren, oder? Ich habe über 30K Artikel im Shop und mir wurde Empfohlen auf InnoDB umzusteigen

    https://1drv.ms/u/s!Avh15lbcnx7fguUADb8_RCoAvLjzKw?e=avWTSu

    Vielen Dank für eure Tipps:)
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    127
    InnoDB unterstützt Transaktionen, das heißt du kannst einen Commit und einen Rollback ausführen. MyISAM tut das nicht

    InnoDB ist zuverlässiger, da es Transaktionsprotokolle für die automatische Wiederherstellung verwendet. MyISAM tut das nicht

    Du kannst mit PHPMyAdmin selbsterständlich nach einer Datensicherung dies eben ändern

    ALTER TABLE wp_postmeta ENGINE=InnoDB;

    https://1drv.ms/u/s!Avh15lbcnx7fguUADb8_RCoAvLjzKw?e=avWTSu

    ^- wer klickt auf so etwas?
     
  3. Jamiko

    Jamiko Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja dachte mir schon, das der Link zum Video eine blöde Idee war:) Kannst du mir eine gute Lösung für Datenbank Backup empfehlen? Ich habe bis jetzt einfach im PHPMyAdmin - export gemacht. Die Datenbank ist jedoch über 1 GB gross! Mit Plugins bin ich vorsichtig, weill die meistens meckern, weil die Tabellen zu gross sind. Kann ich alle anderen Tabellen, wie YoastSeo auch konvertieren?
    Warum steht denn ganz unten bei Total Tabellen- MyISAM? Das stand auch vorher da, als alle Tebellen InnoDB waren. Da müsste doch InnoDB stehen.
    screenshot-w01a956f.kasserver.com-2020.08.21-16_37_20 (1).png
     
    #3 Jamiko, 21. August 2020
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden