1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Namen des Menüs

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Am Ende des Lateins, 3. März 2019.

Schlagworte:
  1. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Ich arbeite unter WP 5.1 mit dem Theme Twenty Sixteen. Das primäre Menü ist bei diesem Theme standardmäßig oben rechts im Header platziert. Ich möchte ein zusätzliches Menü unterhalb des Header-Bildes haben.

    Um dies zu erreichen, habe ich mir die header.php angesehen und als relevanten Code das Folgende identifiziert:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Diesen Code habe ich - ohne die beiden hiesigen Auslassungszeichen im Code - am Ende meiner single.php vor

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    eingefügt.

    Das führt erwartungsgemäß dazu, daß das Menü, das ohnehin schon oben rechts im Header war, nun unterhalb des Header-Bildes wiederholt wird:

    http://peter-nowak-journalist.de/

    Ich möchte dort nun allerdings nicht das gleiche Menü wiederholen, sondern ein anderes Menü plazieren.

    Ich gehe davon, daß ich an den drei Stellen im zusätzlichen Code, wo "( 'primary' )" steht, statt "primary" den Namen des von mir gewünschten Menüs nennen muß.

    Ich habe ausprobiert, was passiert, wenn ich "primary" durch "veranstaltungen" ("Veranstaltungen" ist der von mir selbst gewählte Name für eines meiner Menüs) ersetze: Es wird nichts angezeigt...

    Wie kann ich herausfinden, was quasi der 'System-Name' meiner Menüs ist, den ich in meinem zusätzlichen Code verwenden muß?

    PS.:

    Vermutlich muß ich auch noch bei

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    etwas ändern, oder? Und falls ja: Was muß ich da austauschen?
     
    #1 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  2. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.229
    Zustimmungen:
    191
  3. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Danke. :)

    Ich habe in meine child functions.php eingefügt:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Dadurch erscheint im back end die Möglichkeit, bei "Design / Menüs / Positionen verwalten" einem beliebigen Menü die Position "secondary" zuzuweisen.

    Und in meiner child header.php heißt die relevante Passage jetzt:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Es sieht jetzt so erst einmal so aus:

    http://peter-nowak-journalist.de/

    Ich werde gleich noch ausprobieren, ob ich "|| has_nav_menu( 'social')" wegstreichen kann. - Und dann muß ich noch das Menü zusammenstellen, das eigentlich - statt der Veranstaltungen - dahin soll und dem die Position "secondary" zuweisen.

    "|| has_nav_menu( 'social')" kann für meinen Zweck in der Einfügung tatsächlich weg. -

    Ist es eigentlich korrekt, daß ich in in meinen child-Datei "twentysixteen" stehen lasse oder müßte daher eher so etwas wie "dgschild" stehen?

    Jetzt fällt mir - abgesehen von dem, was ich eh noch ändern muß - auf: Wieso sind denn die Menüpunkte meines secondary-Menüs untereinander angeordnet, obwohl das Menü in die gleichen div-Klassen eingeschlossen ist, wie das primäre Menü?
     
    #3 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2019
  4. Sailor56

    Sailor56 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    82
    Weil die als standardmäßig mit 'display: block; ' formatiert sind.
    Versuche...
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    dann sollten die Menüpunkte nebeneinander dargestellt werden.

    Mir ist aufgefallen, dass du mehrfach die selbe ID für Elemente vergeben hast - das darf nicht sein! Eine ID darf nur einmal (pro Seite) vergeben werden. Das kann in der Folge zu Fehlern führen - eigentlich macht WP so etwas nicht, es wird also irgendwo dort seine Ursache haben, wo du manuell eingegriffen hast.
    https://validator.w3.org/nu/?doc=http%3A%2F%2Fpeter-nowak-journalist.de%2F
     
  5. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Zu 1.:

    Ja, Danke. Funktioniert. - Dann muß ich jetzt noch nach den oberen Rändern gucken oder vllt. untere Ränder hinzufügen. - Das finde ich vllt. selber heraus.

    Zu 2.:

    Ja, das kommt daher, daß für das Primäre Menü (oben rechts) in Zeile 59 der Original Twenty Sixteen header.php das Folgende steht:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    und ich die fragliche Passage ja zunächst einmal nur verdoppelt hatte, sodaß jetzt in Zeile 109 meiner child header.php das gleiche steht.

    Was müßte da statt dessen stehen? - Und was ist mit den anderen error-Meldungen, die Dein Link anzeigt? Sollte ich mich um die ebenfalls kümmern?
     
  6. Sailor56

    Sailor56 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    82
    Wenn das mal so einfach zu beantworten wäre :(.
    Diese ID solltest du auf jeden Fall berichtigen... also das zweite Vorkommen umbenennen (zb id="menu-toggle-2"). Das kann allerdings Folgen haben, denn diese ID's haben natürlich einen Zweck. Neben der Funktion als Selector im CSS, hängen dort mitunter JavaScript Funktionen dran, die dann bei dem unbenannten Element nicht mehr funktionieren.
    In dem Fall mit dem mit de Menü könnten das solche Dinge sein, wie die Umschaltung auf das Hamburger-Icon bei kleineren Bildschirmen... oder das Öffnen des Menüs beim kicken auf den Hamburger... oder ... oder ... oder...! Das müsstest du testen und schauen, welche Auswirkungen tatsächlich dran hängen.
    Ebenso... allerdings weniger problematisch... können CSS Formatierungen von der ID Benennung abhängen. Das müsste an prüfen und dann ggf. die (umbenannten) Formate im zusätzlichen CSS hinzufügen.
    Man sollte natürlich auch die anderen Fehler, die der Validator ausgibt beseitigen. Wobei du die 'Warnungen' wohl erst mal ignorieren kannst. Die werden wahrscheinlich eh vom WP verursacht und dagegen kannst du nichts machen.
    Es sind da, soweit ich sehe, aber auch Dinge dabei, die du selbst verursacht hast... zB <style>...</style> mitten im Quelltext, die da nicht hingehören und offensichtlich sowieso keine Wirkung haben weil entweder leer oder Elemente angesprochen werden, die es gar nicht gibt im Code.
    Ebenso ist da auch ein oder mehrere Verschachtelungsfehler...
    Da hast... wahrscheinlich du selbst... versucht ein Blockelement (<p>) in eine Inline-Element (<small>) hinein zu packen. Das geht natürlich nicht und wird als Fehler angegeben.
    Musst halt Stück für Stück die Validatorliste abzuarbeiten. wenn die Fehler in dem von dir geänderten Teil sind beseitigen und den Rest in Ruhe lassen und ggf. den Entwickler des Themes mal darauf ansprechen.
     
  7. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Das hast Du richtig vermutet: Wenn ich die Umbenennung in menu-toggle-2 vornehme und dann im Costumizer ausprobiere, wie es mit anderen Bildschirm-Größen ist, dann läßt sich zwar das Menü oben rechts, aber nicht mein zusätzliches Menü öffnen... -

    Was mache ich nun?
     
  8. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    1. Javascript, CSS und HTML/PHP lernen und dir den Toggle selber schreiben.
    2. Job z. B. in der Jobbörse hier ausschreiben.

    Ich vermute das sprengt sonst den Rahmen hier im Forum für die Hilfeleistenden.
     
  9. Sailor56

    Sailor56 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    82
    Hmmm... was zu erwarten war :(. Das dürfte allerdings auch ohne die Umbenennung der ID (2) genau das Problem sein.
    Es wird hier beim klicken auf das Menü-Icon über die Toggle-Funktion durch JavaScript die Klasse 'toggled-on' für das Icon, wie auch für das zugehörige <div> mit der Navigation gesetzt. ... nicht so einfach das nachträglich für die geänderte ID einzubauen.
    Muss denn überhaupt das zweite Menü, das ist ja ziemlich klein und passt wohl auch schon so auf kleinere Bildschirme, diese Funktion vorhanden sein, dass sich das Menü ausblendet und durch einen Button 'Menü' ersetzt wird?
     
  10. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    OFF-TOPIC

    zu den anderen Fehlern:

    1.

    Wenn ich mir den Quelltext der Seite ansehe, dann ist Zeile 652:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Habe ich die richtige Stelle identifiziert? Falls ja, was müßte da nun gemacht werden?


    2.

    Im Quellcode der Seite lauten die Zeilen 919 bis 921:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das scheint nicht die gemeinte Stelle zu sein, oder?

    Wenn ich statt dessen im Quellcode nach "Betrieb" suche, stoße ich auf Zeile 931:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das ist der Name einer Unterkategorie, die ich gestern angelegt hatte: "Rez. Betrieb & Gewerkschaften / Arbeit". span usw. habe ich dabei nicht verwendet; das wurde automatisch erzeugt.

    zurück zu

    1.:


    Wenn ich nach dieser Erfahrung im Quellcode nach "ren</h2>" suche, finde ich in Zeile 658 bis 663:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das ist mein zweites sidebar widget:

    zweites_Widget.png VA-Menue.png

    So könnte ich das weiter durchgehen. - Aber: Ist das das, was ich machen soll?
     
    #10 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  11. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.229
    Zustimmungen:
    191
    Es steht überall bei, was falsch ist. 1. das style (darf nicht in section), 2. das span (darf nicht in option).
     
  12. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Das Menü soll schon noch etwas länger werden; aber meinetwegen muß sich das nicht unbedingt ausblenden.

    Schön und gut. - Aber wie ist es dahin gekommen und wie bekomme ich es weg?
     
  13. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    Auch hier würde ich behaupten, dass eine Korrektur des Codes von Theme inkl. Plugins und Widgets wohl den Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe sprengt. Viele Fehler kommen durch unzureichende/fehlerhafte Änderungen von dir. Die müssten erst mal alle identifiziert werden. Das ist nicht in 2-3 Sätzen geklärt.
     
  14. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich meinen child-Ordner rausnehme, zeigt der Validator auch lauter Fehler an:

    https://validator.w3.org/nu/?doc=http://peter-nowak-journalist.de/

    PS.:

    Das war voreilig; irgendwie hatte ich den Ordner gerade nicht richtig bzw. nicht vollständig verschoben. Moment.

    PPS.:

    So - das Theme mußte ich natürlich noch zurück von meinem child auf Twenty Sixteen ändern; aber die Fehlermeldung des Validators bleiben trotzdem.

    Und die Twenty Sixteen-Dateien sind auch alle vom 24.2. - also frisch und nicht nachträglich von mir geändert.
     
    #14 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  15. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    Nimm das Child-Theme raus, sämtliche Änderungen unter Design - Customizer - Zusätzliches CSS und außerdem deaktiviere alle Plugins und schaue dann noch mal was der Validator ausspuckt.
     
    maxe gefällt das.
  16. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Das child hatte ich schon raus; zusätzliches Costumizer-CSS habe nicht, da ich ja eh meine eigene child css.style habe; jetzt habe ich noch alle Plugins deaktiviert; nun sind es zwar weniger Fehler aber immer noch eine ganze Reihe.

    Die kann ich noch mal durchgehen. - Bliebe ansonsten noch die Frage, was mit den Fehlern ist, die anscheinend von den Plugins verursacht werden - sind die denn ein ernsthaftes Problem, solange mir und anderen Leuten die Seite so angezeigt wird, wie sie angezeigt werden soll?
     
  17. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    Wenn wirklich allen alles so angezeigt wird wie es soll, dann denke ich nicht. Aber jeder Browser reagiert anders auf invaliden Code. Die Frage kannst du dir also nur selber beantworten.
     
  18. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Die meisten verbliebenen Fehlermeldungen ergaben sich daraus, daß ich in meinem html-Widget die small-tags ganz an den Anfang und ganz ans Ende gesetzt hatte, statt sie jeweils innerhalb der p-tags zu plazieren.

    Jetzt gibt es - ohne Plugins und ohne child - noch drei Probleme mit dem Video in der sidebar; den code dafür habe ich von der Seite, von der das Video stammt:

    https://de.labournet.tv/video/6703/solidaritaetskundgebung-fuer-eine-gefangenen-gewerkschaft#
    (siehe "EMB"-Button).

    Ich habe jetzt mein child-Theme wieder reingeschoben; dadurch sind die Video-Fehler merkwürdigerweise verschwunden - und ein paar andere hinzugekommen.

    Die werde ich gleich noch mal durchgehen.

    PS.:

    Abgesehen von den Fehlermeldungen funktioniert jetzt auch die Anzeige der Seite nicht. Aber das liegt anscheinend daran, daß Zeile 13 meiner content.php das ACF-Plugin erfodert:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    So, jetzt habe ich das ACF-Plugin wieder aktiviert - mit der Folge, daß die Seite wieder angezeigt wird und die drei Fehlermeldungen zu dem Video wieder da sind -

    außerdem noch zwei Fehlermeldungen wegen der Doppelung von "<div id="site-header-menu" class="site-header-menu">↩ " in meiner child header.php.

    Dazu probiere ich gleich noch, was passiert, wenn ich die id in "site-header-menu-2" ändere. -

    Und was soll ich mit den Video-Fehlermeldungen machen?
     
    #18 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2019
  19. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    1.

    Das verursacht mit meinem großen Display erst einmal keinen sichtbaren Schaden. Soll ich trotzdem vielleicht in meiner style.css

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    um dasselbe für .site-header-menu-2 ergänzen?

    2.

    Ich habe jetzt mal probiert, was passiert, wenn ich die Zeile

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    einfach streiche: Dann verschwindet das Menü bei kleinem Display ersatzlos - das ist natürlich nicht erwünscht. Wie kann ich das vermeiden?

    3.

    Ja, der Button für kleine Displays funktioniert auch dann nicht, wenn ich "menu-toggle" (ohne "-2") stehen lasse. - Ergibt sich also die Frage:

    (Wie) kann ich erzwingen, das auch bei kleinen Displays das eigentlich Menü statt des Buttons angezeigt wird?
     
  20. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mir jetzt Folgendes überlegt:

    A.

    1.

    Ich habe den Link zum Impressum in das untere Header-Menü verschoben. Damit sind oben rechts ohnehin nur noch externe Links. - Wenn diese von Smartphone- und Tablet-UserInnen nicht erreicht werden, ist das ja nicht so tragisch.

    2.

    Daher habe ich mich entschlossen,

    • nun unten den Original-Twenty Sixteen Code mit "menu-toggle" und "site-header-menu" zu verwenden
    und
    • oben den modifizierten Code
    sowie
    • demgemäß nun mein neues Menü die Position "primary" zuzuweisen und dem alten die Position "secondary".

    3.

    Für das - nun obige - secondary-Menü habe ich den Code in folgender Weise modifiziert:

    • Die Zeile
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    • habe ich einfach herausgenommen, sodaß das obige Menü nun Leuten mit kleinen Displays gar nicht erst angezeigt wird,
    und
    • statt "site-header-menu" schreibe ich dort "site-header-menu-2".

    4. a)

    Damit lautet meine komplette child header.php nun:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    b) Und in meiner style.css habe ich:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!

    c) Besonders hübsch sieht es in der Smartphone-Darstellung des Customizers nicht aus - aber ich selbst und der content-Produzent besitzen eh keine Smartphones... ;)
    smartphone.png


    B.

    Wegen der Fehlermeldungen zu dem Video in der sidebar werde ich einen neuen Thread beginnen; das hat ja hiermit nichts zu tun.


    C.

    Dann bleiben für hier eigentlich nur noch die beiden Fragen:

    • Spricht etwas grundlegend gegen meine sub A. dargestellte - zugegebenermaßen: Not- - Lösung?
    • Soll ich das, was von Hause für "site-header-menu" in meiner style.css steht, vorsichtshalber auch entsprechend für "site-header-menu-2" reinschreiben oder ist das überflüssig?
    D.

    Wenn ich jetzt noch mal alle meine Plugins, außer ACF deaktiviere, spuckt der Validator - außer den drei Fehlermeldungen wegen des Videos in der sidebar - noch die beiden folgenden (zusammenhängenden) Fehlermeldungen aus:

     
    #20 Am Ende des Lateins, 3. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden