1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Rechner, Probleme bei der Datenübernahme

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von timord, 20. April 2020.

  1. timord

    timord Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das ist mein erster Beitrag, deshalb eine kurze Vorstellung:
    Ich heiße Tim, bin fast 18 Jahre alt und stehe kurz vor dem Abitur.

    Ich habe eine Website gebaut, die auch Problemlos funktionierte bis ich meinen PC gewechselt habe.
    Ich habe Wordpress über das Programm xampp installiert und über localhost darauf zugegriffen.

    Bevor ich meine Festplatte für meine neue Windowsinstallation formatiert habe, habe ich den Ordner wordpress in htdocs und den ordner wordpress in mysql/data (für die Datenbank) kopiert und auf einen USB-Stick gezogen.

    Nachdem ich meinen Pc neu installiert hatte, installierte ich Wordpress wieder genauso wie vorher und hatte auch die Datenbank eingerichtet. Ich hatte mir gedacht, dass ich die 2 Ordner einfach an den entsprechenden Positionen einsetzen kann, aber scheinbar falsch gedacht.

    Ich habe weder die Website noch die Datenbank exportiert und einfach nur die Dateien kopiert und eingefügt..

    Wordpress an sich funktioniert zwar, jedoch finden sich keine Inhalte auf der Website und ich werde immer wieder zur Installationsseite zurückgeleitet.

    Ich glaube zwar nicht, dass die Website noch zu retten ist, aber falls jemand eine Lösung (oder Idee) hat, würde ich mich riesig über eine Antwort freuen, weil es schon viel arbeit war diese Seite zu erstellen...

    Grüße

    Tim

    PS: Der Angang ist das Verzeichnis aus dem mysql/data Ordner, oder was davon noch übrig geblieben ist :(
     

    Anhänge:

  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.299
    Zustimmungen:
    406
    Ich sehe keine Datenbank. Hast du die denn wieder eingerichtet? Hattest du bei der Sicherung eine sql-Datei dabei?
     
  3. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    282
    Ich meine da verwechselst du etwas!
    Dein Anhangbild zeigt die Ordner/Files aus dem htdocs - Ordner!
    Der Aufbau aus der mysql/data sollte in etwa so aussehn:
    upload_2020-4-21_8-56-1.png

    ABER nur das kopieren der Datenbank zwecks neu aufsetzen einer Installation funktioniert (auch) bei XAMPP NICHT, es gehen soviel ich beobachtet habe die Indizes verloren!!!
    Ich meine mich zu erinneren, einmal den kompletten XAMPP Ordner kopiert zu haben, wonach alles funktionierte. müsset man ggf noch mal versuchen.....
     
  4. maltris

    maltris Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Halte ich für ein Gerücht, Indizes sind, wie der Name schon sagt, Indizes und können entsprechend jederzeit regeneriert werden. Empfehle folgende Lektüre statt wilder Vermutungen: https://dev.mysql.com/doc/refman/8.0/en/mysql-indexes.html

    Zum Thema:

    Es scheint hier so, als hättest du die Datenbank nicht migriert, weshalb WordPress nun eine leere Datenbank vorfindet und entsprechend eine Neuinstallation vornehmen möchte. Sofern du die Datenbank-Datenstruktur noch hast (siehe Screenshot von SEpp55), kannst du damit die MySQL-Datenbank in 99,9% der Fälle (eventuell mit etwas Aufwand) wieder starten.

    Noch besser: Solltest du die alte XAMPP- und Datenbankinstallation noch haben und starten können, kannst du mittels phpMyAdmin oder dem Tool deiner Wahl einen sauberen SQL-Dump deiner Datenbank erstellen und diesen dann im neuen XAMPP importieren. - Für diese Lösung ist es aber, so entnehme ich deinen Beiträgen, bereits zu spät.
    Dieses Verfahren ist auch deshalb sauberer, weil du wahrscheinlich in der neuen XAMPP-Version einen aktuelleren Datenbankserver hast, mit dem der dauerhafte Betrieb mit den alten Datendateien nicht zu empfehlen ist. (Meist ist ein entsprechendes mysql_upgrade notwendig, wie hier konkret im Falle des Datenbankservers in Verbindung mit XAMPP und Windows zu verfahren ist, kann ich nicht sagen. Lektüre: https://dev.mysql.com/doc/refman/8.0/en/mysql-upgrade.html)

    Viel Erfolg!
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.790
    Zustimmungen:
    93
    Du kannst dir das leben leichter machen, wenn du in der Zukunft die Datenbank mit mysqldump

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    sicherst.

    Wenn du die Daten auf einem USB Stick haben solltest, kannst du diese Dateien mit Werkzeugen "retten"

    Du benötigst dafür die MYSQL Utilities.

    Evtl. hier:
    https://downloads.mysql.com/archives/utilities/

    die .idb Dateien kannst du so kopieren, wie du dies gemacht hast,
    die .frm Dateien musst du "einlesen"

    mysqlfrm --diagnostic <path>/example_table.frm

    usw.

    Anleitung
    https://stackoverflow.com/questions/26868956/restore-table-structure-from-frm-and-ibd-files

    Evtl. gehst du mit deinem Problem in ein MySQL Forum oder stellst deine Frage in einer XAMP Gruppe.
     
  6. timord

    timord Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke auf jeden Fall schon mal für die schnellen und hilfreichen Antworten.

    Mein Fehler war auch, dass ich die Dateien vom htdocs und mysql/data Ordner vertauscht habe.

    Jetzt kommen nur noch die Fehler, dass kein Table vorhanden ist, aber dieses Problem versuche ich jetzt auch noch zu lösen.
     
  7. timord

    timord Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt 2 Stunden lang probiert die Tables mit MySQL Utilities wieder herzustellen, habe immer diesen Fehler und komme einfach nicht weiter, weil ich auch in Google nichts brauchbares dazu finde..

    Vielleicht hat ja auch hierzu noch jemand eine Idee, wenn ja würde ich mich über eine Antwort freuen!
     

    Anhänge:

  8. maltris

    maltris Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Die MySQL-eigenen Tabellen scheinen zu fehlen, was aber kein Weltuntergang sein muss. Prüfe mal die Berechtigungen der MySQL-Datendateien und schaue in den Ordner "mysql" in deinem MySQL-Datenverzeichnis.

    Sollte InnoDB und MySQL 5.6 oder höher in Standardkonfiguration zum Einsatz gekommen sein, heißt das, dass standardmäßig innodb_file_per_table gesetzt war, weshalb im mysql-Ordner unter anderem die Dateien db.myd, plugins.myd usw. vorhanden sein sollten.
     
  9. timord

    timord Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Antwort.

    Wie ist es mir denn möglich die Berechtigungen der MySQl Datendateien zu prüfen bzw. auf was soll ich sie prüfen?

    Auch die Dateien db.myd und plugins.myd habe ich leider nicht gefunden...
     
  10. timord

    timord Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmal an alle die sich Zeit für mein Problem genommen haben.

    Ich hatte es nochmal probiert, aber mich dann doch dazu entschieden die Website neu zu schreiben, da es zum Glück nicht so lange gedauert hat.

    Wenn ich mal wieder eine Frage habe werde ich mich auf jeden Fall in diesem Forum melden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden