1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Newbie sucht Hilfe - Seite "im Geheimen" gestalten und dann live stellen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Maio4c, 3. April 2015.

  1. Maio4c

    Maio4c New Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstelle gerade meine erste wordpress Seite.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass man die Seite zunächst während der Arbeits- und Probierphase nach außen noch sperren kann, d.h. wenn jemand auf die URL kommt, dieser erstmal noch nichts sieht.


    So das ich zunächst in aller Ruhe alles fertigstellen kann und die Seite dann fix und fertig frei schalte?


    Leider wusste ich nicht, wie ich hier am Forum am besten nach dem Problem such

    Danke für die Hilfe
    Flo
     
  2. bydlo

    bydlo Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
  3. bydlo

    bydlo Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn immer gleich Plugins?
    Die entfernen sich später nicht ordentlich und irgendwann sitzt du dann einen ganzen Tag lang, zerbrichst Dir den Kopf welche der 5000 Einträge aus der wp_option gelöscht werden können und fragst Dich warum dein Wordpress so langsam ist.

    und Ja...ich spreche aus eigener leidvoller Erfahrung ;)
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.769
    Zustimmungen:
    412
    Berechtigte Frage. Auch ich schreibe meine Lösungen meistens selbst. Wer das aber nicht kann braucht ein Plugin oder lässt sich eine Lösung schreiben. Da das Schreiben aber in 99.9% aller Fälle teurer ist als ein Plugin zu kaufen (oder eben kostenlos zu nutzen), bevorzugen die meisten Benutzer fertige Plugins.
     
  5. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    So ein Plugin für die Startseite generiert doch sehr wenige Felder in der Datenbank. Selbst wenn die nicht richtig bei der Deinstallation entfernt werden, kann das nicht der Grund sein, warum sich eine Installation signifikant verlangsamt.

    Ich würde so ein Plugin für die Startseite, wie mensmaximus sie vorgeschlagen hat, bedenkenlos empfehlen. Wenn man es nicht mehr braucht - deaktivieren und falls mal wieder Wartungsarbeiten notwendig sind, wo die Seite offline soll, kann man es wieder aktivieren.

    Für einen Neuling gibt es eigentlich keine Alternative, wie mir scheint. Außer du sagst uns, wie er es denn ohne Plugin besser machen kann.
     
  6. bydlo

    bydlo Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    @desisn
    es geht nicht um verwaiste Tabellen in der Datenbank sondern um Einträge dieser Plugins in die Tabelle _options
    Und doch...das macht langsam!!

    @all
    Es geht ja hier nicht um irgendwelche wilden Funktionen die programmiert werden müssen sondern um 2 äusserst simple Textdateien die hochgeladen werden müssen
    Wer das nicht kann sollte lieber garnicht an den Aufbau einer Websiote denken

    1: .htaccess
    AuthType Basic
    AuthName "Betreten verboten"
    AuthUserFile /kunden/homepages/xx/xxxxxxxxx/htdocs/[Ordner]/.htpasswd
    require user [Username]

    2: .htpasswd
    [Username]:[VerschlüsseltesPasswort]

    3: Verschlüsseln machst du hier:
    http://files.kniebes.net/php/md5/

    Hochladen & Fertig

    Ausserdem .....
    mit sowas hat man sich sowieso zu beschäftigen wenn man seinen Spass an Wordpress nicht ratzfatz verlieren will weil man ständig nur Hackerblödsinn aufräumen muss:
    http://playground.ebiene.de/initiative-wordpress-sicherheit/
     
  7. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Im Verhältnis zu anderem, das WordPress langsam macht, fällt das nicht ins Gewicht. WordPress ist insgesamt nun einmal etwas sehr träge. Es kann sehr vieles, aber nicht sehr schnell.
     
  8. blickfang.photo

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vor der Frage stehe ich auch noch halb unbeantwortet.

    Ich habe derzeit einfach eine Subdomain und teste auf dieser. Natürlich muss hier auch WP installiert sein.

    Kann ich am Ende, wenn alles meinen Vorstellungen entspricht, die relevanten Ordner und Dateien nicht einfach via FTP auf meinen PC ziehen und dann in die jeweiligen Verzeichnisse der Hauptdomain kopieren? Oder gibt es dann Probleme mit den Links in Dateien wie der wp-config.php?
     
  9. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
  10. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
  11. butterfly7

    butterfly7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Braucht man bei so einer Seite dann auch einen Hinweis zu einem Impressum? Ist die Frage, ob das unter Baustellenseite oder "Reine Testseite" fällt, wenn es z.B. auch ein E-Mail-Feld zum Abonnieren gibt. Oder?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden