1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

NUR Kategorien dauerhaft entfernen

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Gass, 5. Dezember 2016.

  1. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    ich verwende das Theme: Adler (https://de.wordpress.org/themes/adler/)
    und möchte gerne die Kategorien dauerhaft entfernen.
    Meine Website ist bossklopper.de

    Was habe ich bereits gemacht?
    • das Theme hat keine category.php
    • in der archive.php habe ich nichts zum auskommentieren gefunden
    • in der functions.php habe ich auch nichts gefunden
    • auch in der index.php ist nichts mit category oder cat zu sehen


    Wer hat einen Tipp
    und danke für Eure Unterstützung
     
  2. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Wo wie wann willst du die Kategorien entfernen?
    Meinst du das "Aktuelles", was auf deiner Seite überall steht?
     
  3. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, in dem Fall die Kategorie "Aktuelles" soll dauerhaft entfernt werden.
     
  4. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand eine Idee?
     
  5. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Nein. Ganz im Gegenteil, ich verstehe immer noch nicht, was du willst. am3 hat nachgefragt. Vielleicht hat er einen Link zu deiner Seite in deinem Profil gefunden. Ich denke, wenn wir sehen sollen, was auf deiner Seite ist, kannst du uns den Link hier gerne posten (ggf. mit URL-Shortener).

    Und dann ergänzend vielleicht doch bitte eine verstehbare Erklärung, was denn nun passieren soll. Danke.

    Gruß
    helix
     
  6. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    @helix: Ich glaub er hat den Website Link wieder rausgenommen.

    @Gass:
    Was du suchst ist in inc/template-tags.php adler_entry_footer().

    https://themes.trac.wordpress.org/browser/adler/1.1.0/inc/template-tags.php

    Dort werden ab Zeile 118 für den post type "post" Kategorien und Tags angezeigt.
    Kannst du einfach auskommentieren.

    Diese Änderungen solltest du in einem Child Theme anlegen, ansonsten werden sie beim nächsten Theme Update wieder überschrieben.
     
  7. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mein Wunsch ist, dass Kategorien auf meiner Website nicht angezeit werden. Oder anders ausgedrückt: ich möchte gerne, alle Post Meta Angaben ausblenden.

    Welche Ideen habt Ihr?
     
  8. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    454
    Zitat vom: 21.11.2016, 21:00
    und vom 18.11.2016, 10:23
     
    #8 SEpp55, 8. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2016
  9. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Welche Entwicklertools ganz genau?
    Ich nutze Simple Custom CSS (bin im Thema drin).
     
  10. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Ganz schön ignorant, dein Verhalten.
    Was passt dir an meiner Lösung nicht?
     
  11. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Idee

    ab Zeile 118 ff.

    // Hide category and tag text for pages.
    if ( 'post' == get_post_type() ) <!--{
    /* translators: used between list items, there is a space after the comma */
    $categories_list = get_the_category_list( __( ', ', 'adler' ) );
    if ( $categories_list && adler_categorized_blog() ) {
    printf( '<span class="cat-links">' . __( 'Posted in %1$s', 'adler' ) . '</span>', $categories_list );
    }

    /* translators: used between list items, there is a space after the comma */
    $tags_list = get_the_tag_list( '', __( ', ', 'adler' ) );
    if ( $tags_list && is_single()) {
    printf( '<span class="tags-links">' . __( 'Tagged %1$s', 'adler' ) . '</span>', $tags_list );
    }
    }-->

    nach dem auskommentieren, ist das Theme down und ich es muss es wieder neu hochladen

     
  12. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Dauerhaft, dass Kategorien auf der Website nicht angezeigt werden. Ich brauche für die Website keine Kategorien
     
  13. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke, für den richtigen Weg.
    Leider stehen die Kategorien immer noch da,
     
  14. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    122
    Abgesehen davon, dass ich hier durch den Thread auch nicht mehr durchsteige, hat am3 die richtige Antwort schon lange gegeben.

    @Gass:
    Du kommentierst einfach nur falsch aus. PHP kannst du nicht mit <!-- --> auskommentieren. Das ist die Syntax für HTML.
    http://php.net/manual/de/language.basic-syntax.comments.php

    Und warum fängts du mittendrin an und nicht am Anfang der Zeile?


    Alternative zum auskommentieren: Lösch den Block einfach raus (aber versuch vorher zu verstehen, wo er anfängt und wo er aufhört, sonst ist dein Theme danach wieder "down").
     
  15. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke danielgoehr für die Rückmeldung.

    Aber an welcher Stelle (Zeile), muss ich genau
    /* und */ einfügen?
     
  16. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    122
    Damit wirst du nicht weit kommen, da es mittendrin eine Zeile gibt, die schon mit /* */ auskommentiert ist. Das lässt sich nicht verschachteln.

    Auskommentieren musst du diesen Teil:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Der "Block" danach ist nicht für die Kategorien, sondern für die Tags.


    Zwei Möglichkeiten:
    1) Entweder du löschst die Zeile, die im Moment mit /* */ auskommentiert ist raus und kommentierst dann den kompletten Block mit /* */ aus.
    2) Du setzt vor jede Zeile ein //
     
  17. Gass

    Gass Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    erste Möglichkeit habe ich so ausgeführt:

    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Leider ist das Ergebnis nach dem aktualisieren = weisser Bildschirm = Theme muss neu hochgeladen werden


    zweite Möglichkeit habe ich so ausgeführt:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Auch hier ist leider das Ergebnis nach dem aktualisieren = weisser Bildschirm = Theme muss neu hochgeladen werden
     
  18. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    122
    Das ist merkwürdig. Eigentlich kann das nicht sein. Weisser Bildschirm heißt in der Regel (vereinfacht gesagt): Kritischer Fehler.
    Wenn du das aber genau so gemacht hast, wie du hier schreibst, kann das eigentlich nicht so richtig sein.

    Bearbeitest du das Theme mit dem in Wordpress intergierten Editor unter "Design"?

    Falls ja, verwende lieber FTP und einen lokalen Editor direkt auf deinem Computer (z.B. Notepad++) und mach die Änderung nochmal genau so, wie du es schon versucht hast.
    Das hat den Vorteil, dass du Änderungen Rückgängig machen kannst und im Fall von einem Fehler nur die einzelne Datei austauschen muss und nicht das komplette Theme.

    Alternativ kannst du auch alles so lassen wie es ist, und nur diese Zeile mit // auskommentieren:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Nicht so schön, weil du dann unnützen Code in deinem Theme ausführst. Aber für das reine Ausblenden der Kategorien sollte das reichen.
     
  19. son10

    son10 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Versuch es per Custom-CSS:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und falls Du es auf der Beitragsseite auch nicht haben willst:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #19 son10, 15. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
  20. son10

    son10 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Damit Du auch in ein paar Monaten noch weißt wofür das steht, könnte das auch so aussehen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden