1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Offene Fragen zu Let's Encrypt bei all-inkl.com

Dieses Thema im Forum "Webhosting-Provider" wurde erstellt von Edi, 30. August 2017.

  1. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Im Zusammenhang mit der Installation des Zertifikats Let's Encrypt bei all-inkl.com habe ich in einem mittlerweile geschlossenen Thread o. T. darauf hingewiesen, dass das kostenlose Zertifikat offensichtlich nicht kostenlos ist:

    Sie können sich später das Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle unterschreiben lassen, damit die Fehlermeldungen im Browser verschwinden. Dabei müssen die Zertifikatsdaten mit den WHOIS Daten der Domain übereinstimmen! Achtung: das Signieren von Wildcardzertifikaten ist in aller Regel deutlich teurer!

    Zudem wird bei der Verwendung eines Zertifikats jegliche Haftung abgelehnt, was auch immer konkret damit gemeint sein mag:

    Die Installation und Nutzung der hier angebotenen Zertifikate erfolgt vollständig auf eigene Gefahr. Der Support von Let's Encrypt Zertifikaten und eventuellen Fehlermeldungen übersteigt zudem leider unsere Möglichkeiten.


    https://all-inkl.com/wichtig/anleitu...fikat_470.html

    Darauf wurde von einem Hoster geantwortet:

    Die Frage ist nun, wer was durcheinanderbringt... Ein Mitbewerber, der überzeugt ist, die Anleitung bei all-inkl.com sei falsch, oder all-inkl.com selbst, das eine falsche Anleitung ins Netz gestellt hat. Titel der zitierten und verlinkten Seite: "SSL-Zertifikat: Einbindung Let's Encrypt Zertifikat".

    Ich kenne und nutze Let's Encrypt für Kunden sehr wohl wie auch andere Zertifikate und bringe da nichts durcheinander. Nur, was all-inkl.com dazu erklärt, vor allem auch in Bezug auf eine Fehlermeldungen im Browser und dass Let's Encrypt die Möglichkeiten des Supports übersteigt, macht stutzig.

    Ich werde deswegen auch all-inkl.com anschreiben und um eine Erklärung bitten.
     
  2. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    "Schritt 4" zeigt einfach einen Screenshot der Seite auf die man kommt, wenn man im Domain-Bereich (Schritt 3) auf "SSL Schutz bearbeiten" klickt. Oben im Screenshot ist der Reiter "Let's Encrypt" rot hervorgehoben und unten steht "Klicken Sie jetzt auf Let's Encrypt." Das ist nur die bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung und da kommt man halt zunächst auf die Seite für den CSR-Generator, den man für "Let's Encryt" aber nicht braucht und einfach links liegen läßt.

    Ich habe schon einige "Let's Encrypt"-Zertifikate bei All-Inkl installiert, die sind kostenlos und da muß auch nichst von einer Zertifizierungstelle unterschrieben werden.

    Gruß
    Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden