1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.4 PHP Skript in Unterverzeichnis aufrufen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von ASenna, 29. Juli 2020.

  1. ASenna

    ASenna Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin vom PHP-Forum hierhin weitergeleitet worden. Ich hoffe, man kann mir hier helfen. Ich will ein Affenformular programmieren für einen Upload mehrerer Datein. Da gibt es ja Vorlange im Netz, die ich auch verstehe und an meine Bedürfnisse anpassen kann. Ich komme aber mit dem Selbstaufruf nicht klar. Mein Skript heißt upload.php und liegt im Verzeichnis /wp-content/plugins/upload (Wordpress-Installation, aktuelle Version).

    Wenn ich jetzt im HTML-Teil schreibe

    <form action="upload.php" method="post" enctype="multipart/form-data">
    ...
    <input type="submit" name="submit" value="Datei hochladen">

    findet er den PHP-Code nicht, weil er nur im Root-Verzeichnis sucht. Schreibe ich

    action="/wp-conten/plugins/upload.php"

    findet er das Skript auch nicht. In den verschiedenen Vorschlägen stand drin, ich soll die Superglobal $_Server['Self-PHP'] nutzen. Die aber liefert mir nur die index.php im Root (obwohl doch die upload.php ausgeführt wird?!?). Da will ich mein Skript aber nicht anhängen. Und da das Skript Shortcodes generiert, kann ich es auch nicht ins Root-Verzeichnis verschieben.

    Was tun?
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    113
    Sicherheitseinstellungen (Plugins und/oder Einstellungen in der .htaccess) können das Ausführen von PHP Scripten im Pluign - Verzeichnis verhindern.

    https://example.org/wp-conten/plugins/upload.php

    wenn keine 404 Fehlermeldung oder 403 Forbidden Meldung kommt, stimmt dann zumindest die URL

    trage die richtige Adresse
    https://example.org/wp-conten/plugins/upload.php

    oder verwende plugin_dir_url
    https://core.trac.wordpress.org/browser/tags/3.4.1/wp-includes/plugin.php#L585
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    759
    Der Pfad stimmt nicht, lt Deinem erste Absatz:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Aber Dein Code zeigt auf:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Es fehlt ein t und der Ordnername.
     
    Kurt Singer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden