1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich keine Beiträge mehr und kein Tracking

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Sallykitty, 18. Juni 2014.

  1. Sallykitty

    Sallykitty Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe plötzlich ein Problem mit meinem Wordpress. Ich nutze die aktuelle Version und meine Plugins sind alle aktuell. Gestern lief noch alles wie gewohnt. Ich habe einen Beitrag für heute morgen geplant und war verwundert, dass er nicht online ging.
    Ich konnte aber erst jetzt nachschauen was los ist.
    Seit gestern ca. 10:30h werden keine Zugriffe mehr getracked. Ich kann keine Beiträge mehr veröffentlichen und auch keine neuen schreiben. Gehe ich auf Beitrag erstellen sieht die rechte Seite komplett anders aus. Ich kann meine Tags nicht eingeben und veröffentlichen würde schon gar nicht gehen.
    Bei dem geplanten Beitrag stand als Bemerkung dran Fehlende Planung, wobei Uhrzeit und Datum korrekt waren.
    Leider habe ich überhaupt keine Ahnung warum es so plötzlich auftritt, da ich seit gestern nichts aktualisiert oder gar geändert habe.
    So läuft meine Seite noch normal. Also Beiträge kann man anklicken usw.
    www.pinkysally.de

    Vielleicht hat jemand eine Idee wo ich ansetzen und suchen kann.

    Vielen Dank für die Hilfe!
    LG
    Sally
     
  2. wpchecker

    wpchecker Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    In die wp-config.php folgendes eintragen: define(‘WP_DEBUG’, true);
    und bitte bescheid sagen was WordPress dir sagt.
     
  3. Sallykitty

    Sallykitty Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe dies in die wp-config.php eingetragen. Wo soll WP mir denn dann was sagen? Es passiert irgendwie leider gar nichts. Wenn ich verschiedene Reiter anklicke hat sich dadurch nichts geändert.
     
  4. Sallykitty

    Sallykitty Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also das Problem hatte sich am nächsten Tag plötzlich von alleine gelöst. Mein geplanter Beitrag ging online und alles lief wieder. Kommentare kamen und auch Besucherzahlen wurden getracked.

    Heute habe ich aber schon wieder das Problem, dass alles was neu sein soll nicht mehr geht. Vorhandene Daten funktionieren, aber neue Beiträge usw. gehen nicht.

    Ich habe mit meinem Anbieter (1&1) Kontakt aufgenommen. Mein Webspeicher ist noch Platz satt, aber er hat gesehen, dass meine Datenbank MySQL voll ist. Die Datenbank hat 1024MB und ich liege dort mit 93MB im Minus. Er war verwundert, wie ich das geschafft habe.
    Jetzt die Frage, wie kann das passieren und was kann ich tun?
    Können die Probleme mit diesem Speicher zu tun haben?
    Wie bekomme ich hier Platz und warum benötigt Wordpress auf einmal so viel mehr?

    Vielen Dank!
     
  5. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Das kann normal nicht sein, das deine Datenbank von einer Wordpress Installation 1GB in Anspruch nimmt. Normal wären rund 10MB. Installiere mal das Plugin und säubere mal deine Datenbank

    http://wordpress.org/plugins/wp-clean-up/
     
  6. Sallykitty

    Sallykitty Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich machen. Habe eben gesehen, dass bei 1&1 notiert ist, dass die Bereinigung evtl. erst am nächsten Tag sichtbar wird, weil über Nacht die Aktualisierungen stattfinden. Ich hoffe dann mal, dass es das war...
     
  7. 1&1 Internet

    1&1 Internet Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sallykitty,

    es gibt einige WordPress-Plugins am Markt, die unglaubliche viele Einträge in eine MySQL-Datenbank reinschreiben.

    Beispiele hierfür wären z.B. diverse Statistik- und Analyse-Tools. Schauen Sie mal im PHPMyAdmin zu der betreffenden MySQL-Datenbank (http://hilfe-center.1und1.de/datenbanken-c82637/mysql-c82650/bedienung-c82751/mysql-control-center-a783395.html), welche Tabelle hier die meisten Einträge enthält. Sollte diese zufällig zu einem Ihrer verwendeten Plugins gehören, wäre ggf. die Suche nach einem alternativen Plugin ratsam, das weniger ressourcenhungrig ist. :)

    Viele Grüße,
    Michael, 1&1
     
  8. Sallykitty

    Sallykitty Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael,

    danke, dies werde ich auch nochmal nachschauen!
    Durch das Reinigen und das Löschen der ganzen Revisionsbeiträge scheint die Platte jetzt wieder frei zu sein, denn in der Anzeige sind nun nur noch 10MB belegt. Wobei ich es schon seltsam finde, dass die Revisionsbeiträge so viel belegt haben sollen.

    Und ich hatte nach dem ersten Bruch in der letzten Woche nichts geändert.
    Ich hoffe einfach, dass es nächste Woche nicht auch wieder passiert.

    LG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden