RSS Problem mit Seiten (Pages) und Benutzerdefinierten Feldern

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von JakoThAn, 5. März 2012.

  1. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    folgendes Problem... Ich benötige im RSS-Feed eines Blogs die Option, auch Seiten (Pages) auszugeben. Erschwerend kommt hinzu, dass sich auf dieser/diesen Seiten auch Benutzerdefinierte Felder gibt, bei deren Inhalt es extrem wichtig wäre diese mit auszugeben. Die Seite/Seiten werden nicht neu erstellt, sondern die Inhalte der Benutzerdefinierten werden aktualisiert.

    Hintergrund: Der Inhalt der Benutzerdefinierten Felder sollen via RSS-Graffiti auf einer Facebook Seite gepostet werden...

    Ist das überhaupt lösbar? Wenn ja, hat jemand einen Denkanstoß für mich? Gerne auch Plugins... Ich komme hier leider selbst nicht wirklich weiter...

    Danke im Voraus!

    Thomas
     
  2. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    ich habe noch kein Plugin mit deiner Idee getestet, aber laut suche und beschreibungen gibt es einige die auch Seiten als RSS Feed bereitstellen können,
    ad den Benutzerdefinierten Felder: sind diese im Text? dann sind sie sowiso im Feed dabei.
    sonst nützen sie dir wenig, da ein RSS Reader dafür keine extra Felder nutzt.
     
  3. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hey shadow,

    ja danke, habe mal eines zum Testen installiert. Nur, wenn ich mich recht entsinne, werden Seiten nicht neu in den Feed geladen, wenn sie nur "aktualisiert" wurden...
     
  4. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    im Feed der in deinem Portal (mit wordpress) abrufbar ist, ist immer der neueste Inhalt, der dem Feed zugeordnet ist, wird live aus den Daten ausgelesen.

    es kommt dann auf den RSS Reader an, ob auch eine Textaktualisierung genutzt wird, viele RSS Reader (zb Facebook) aktualisieren den Text nicht, sondern lesen im Feed nach ob ein neuer Item (Artikel) dazugekommen ist und aktualasieren die Anzeige nur um neue Einträge (könnte zb aufgrund des ITEM Datums sein. manche RSS Reader nutzen das Publizierungsdatum um Item zu aktualiseren oder nicht.

    RSS Reader der zb wie ich einen in Wordpress verwende, aktualisiert auch Änderungen im Text.

    So nebenbei: RSS Feed waren urspünglich nur gedacht, das eigene Tools (RSS Reader) diese Newsfeeds erhalten/abrufen und so ähnliche wie Emails gelesen werden können, die Idee das man Fremde Feeds in Portale einbindet hat sich erst langsam seit etwa Jahr 2000 mit der vermehrten Nutzung von XML und Enstehung des XML RSS Schemas entwickelt.

    gruss Franz
     
  5. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt interessant! Darf ich fragen, welcher das ist?
     
  6. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    :oops::roll:
    Blödsinn.... Du sagtest ja "Reader"... Also den vorherigen Post bitte aus dem Gedächtnis löschen. ;)
     
  7. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    das Standard RSS Widget, und diverse RSS Plugin wie xternal RSS und ähnliche, Pluginsuche findet jede Menge.

    diese helfen dir aber nicht weiter wenn du für Facebook RSS Apps die Lösung suchst,
    denn diese Arbeiten nach ihren eigene Vorstellung zb bezüglich was und wie aktualisieren sie, darauf hast du keinen wirklichen einfluss ausser du kennst vielleicht die Facebook Apps Entwickler und kannst dort deine Wünsche deponieren.
     
  8. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Danke shadow!

    Mir war im Vorfeld schon klar, dass dieser (Kunden)Wunsch nicht so einfach umzusetzen ist. Ich habe aber einen "Umweg" gefunden, das gewünschte Ergebnis zu erreichen...
    Via WP-Page-Template eine "abgespeckte" Version der eigentlichen Seite(n) erstellt und diesen dann via Facebook-App "Hike - Social Apps" bei Facebook eingebunden. :) Funktioniert prima und die Facebook-Seite hat auch noch gleich einen passenden Menüeintrag bekommen.
     
  9. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    ohne zu wissen was RSS Feed sind, KUNDENwünsche umsetzten zu wollen, naja, wieviel Kunden wissen nicht das du nur Teilweise KnowHow hast?