1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Sprachdatei bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von bydlo, 30. Oktober 2008.

  1. bydlo

    bydlo Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    ich kann die .mo nicht öffnen.

    den beitrag in der Doku "Sprachdatei bearbeiten" hab ich gelesen.

    dort ist aber die Rede von der Bearbeitung einer .po datei für die auch poedit empfohlen wird aber kein wort darübner wie man nun eine .mo öffnet.

    alle versuche mit editor etc etc etc sind gescheitert.

    mit poedit gahts auch nicht.
    hier versteh ich aber auch die bedienung nicht.
    na,zumindest öffnet er die .mo nicht.

    was muss ich denn nun tun?
    Gruss axel
     
  2. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Die .po findest du hier:
    WordPress Deutschland Download » Sprachdatei

    Diese kannst du mit poEdit bearbeiten, die geänderte Datei wird dann von poEdit in eine .mo-Datei geändert und diese .mo-Datei wird dann hochgeladen. Die .mo kannst du nicht öffnen, diese ist binär codiert.

    Klar? ;)

    PS: Ich bin heute in Verschiebelaune und verschieb den Thread mal... ;)
     
  3. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
  4. bydlo

    bydlo Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    na das ist ja mal wirklich ein nützliches Plugin!!

    vielen dank euch beiden
    gruss axel
     
  5. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe mir das Programm herunter geladen, die de_DE.po geöffnet, geändert, gespeichert und dann sowohl die .mo als auch die .po in meinen Language Ordner gepackt (und die alten Dateien überschrieben).
    Dennoch ändert sich der dargestellte Text meiner Website nicht. Cache ist aus und die .po habe ich auch nochmals überprüft.

    Irgendetwas muss ich also noch falsch machen. Kann mir jemand helfen? :)

    Gruß
    Salim
     
  6. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Kann es sein, dass Du von Texten des Themes sprichst? Entweder hat das Theme eine extra Sprachdatei, oder die Texte müssen direkt im Code geändert werden. Die damals erwähnte Sprachdatei bezieht sich nur auf die WP-Installation, nicht auf Themes und Plugins.
     
  7. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Konkret geht es um den Text "Hinterlasse Kommentar" im Twenty Ten Theme. Das Original ist in der .po als "Leave a comment" angegeben. Die Übersetzung habe ich dann in der Datei in "Verfasse einen Kommentar" geändert.

    Das müsste doch also eigentlich so funktionieren?
     
    #7 Salim, 8. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  8. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Du hast Die .mo danach auch ins Verzeichnis wp-content/themes/twentyten/languages/ hochgeladen? Wenn nicht mache das bitte. Wenn ja, dann leere mal den Browsercache.
     
  9. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Die mo liegt im entsprechenden theme Ordner. Also konkret nicht twenty ten sondern mein eigenes Theme, was aber nur eine twenty ten Abwandlung ist.

    Cache ist wie schon erwähnt deaktiviert.
     
  10. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Wir reden auch ganz sicher beide vom Browsercache?! Nicht von irgendwelchen Cache-Plugins von WP...

    EDIT: Wenn es um die Website geht, die in Deinem Profil hinterlegt wurde: Da heißt es doch "Verfasse einen Kommentar" ?!
     
    #10 mfitzen, 8. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  11. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wir reden vom Browser Cache der im Web-Developers-Toolbar deaktiviert ist. :D

    Leider handelt es sich nicht um die hinterlegte Site. Diese ist noch auf dem alten WP und wird gerade hier neu aufgezogen. (Da in der alten einige FUnktionen fehlen udn ich e slieber clean udn neu haben wollte)

    Ich habe natürlich weiter probiert und mir fällt auch auf, dass ich die Widget Title nicht ändern kann. Aktuell sind sie auf H3, in meiner sidebar.php steht aber H6. Es ist definitiv die richtige sidebar.php (siehe am eingegebenen "nununu" ^^"") aber die H TAgs bleiben.

    Ich frage mich nun also, ob das was mit dem installierten WPM Plugin zu tun haben könnte. Ich ahbe es mal dektiviert, aber das Phänomen bleibt erstmal. Sind dort vielleicht irgendwelche Sachen überschrieben worden und noch aktiv?
     
  12. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab keine Ahnung, aber bei dem verlinkten Blog scheint ja so einiges noch im Argen zu liegen. Das Template sieht ja stellenweise auch ganz schön zerschossen aus.

    Und was bitte ist mit "WPM Plugin" gemeint? Generell solltest Du erstmal alle Plugins deaktivieren, bevor nicht alle Fehler beseitigt wurden.
     
  13. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Das Design ist nicht zerschossen, sondern leidglich nicht fertig. Sprich für die meisten Teile fehlt noch das CSS. Daran arbeite ich ja gerade.

    WPM ist "Wordpress Multilingual" http://codex.wordpress.org/Multilingual_WordPress. Sorry, ich dachte das wäre relativ bekannt.

    Wie schon erwähnt ist das Plugin ja nun aus, dennoch bleibt das Problem des sich nicht ändernden Textes bestehen. ICh kontne auch die Stelle nicht finden, in der das "leave a comment" steht. Weißt du, in welcher Datei das zu finden ist? (habe bisher comment_template.php und functions.php durchsucht)
     
  14. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    http://codex.wordpress.org/Multilingual_WordPress ist aber kein Plugin, sondern nur eine Seite die beschreibt, wie man den Blog mehrsprachig macht und auf verschiedene Plugins verweist.
    Also meintest Du wohl eher WPML?! ;)

    Wie dem auch sei, schau mal in die loop.php des Themes. Zumindest im Twentyten Theme ist er dort zu finden.
     
  15. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Oh, verdammt! ^^" Das kommt davon, wenn man zu viele Dinge gleichzeitig macht und "nur mal eben schnell" nen Link raussucht. Peinlich ^^.

    Im Loop. Klar. Irgendwie kann ich mir das noch nicht alles so merken. Auf jeden Fall habe ich es gefunden und sicher gestellt, dass es da nicht vielleicht schon auf Deutsch steht und sich daher nicht ändert.

    Hm.. also in letzter Konsequenz würde ich es da einfach ändern müssen und fürs Englische dann mit WPML wieder umwandeln. Schöner wäre es natürlich, wenn das mit der .po Datei funktionieren würde.

    Nochmal zum Verständnis: Wenn ich die standard de_DE.po öffne, abändere, speichere und dann die .mo und .po auf dem Server ersetze, sollte es eigentlich funktionieren, oder? (Nicht, dass wir gerade aneinander vorbei Reden und das Problem ganz woanders liegt ^^)
     
    #15 Salim, 8. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  16. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Ja, solange Du die Datei im richtigen Verzeichnis (also unter Themes und nicht wp-content/languages) ablegst. Schau mal bitte in PoEdit nach, ob die .mo Datei auch aktualisiert wird. Dazu muss ein Haken bei Datei->Einstellungen->Tab:Editor->Automatisch .mo-Datei beim Speichern erstellen gesetzt sein.
     
  17. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Hm...

    Hatte mich schon gefreut, da ich dachte, dass das das Problem sein würde. "Leider" war der Haken aber bereits aktiviert. Habe es trotzdem nochmal ausprobiert. - Ohne Erfolg.
    Das Verzeichnis ist selbstverständlich .../themes/my_theme/languages, Eben da, wo die Dateien von Anfang an drin waren.

    Was ich nicht erneuere, ist die .pot Datei. Aber die hat auch nicht direkt etwas damit zu tun, oder?

    Edit: Ok, ich habe gerade noch etwas probiert und zwar eine andere Stelle abgeändert. Da funktioniert es. Was mir auch auffällt ist, dass Übersetzungen in einer ähnlichen Region zwar stattfinden, aber anscheinend nicht in der Liste stehen. Zum Beispiel "Kommentar Abschicken" und "Antworten Abbrechen"

    Edit²: Des weiteren weigern sich die Widget Title weiterhin vehement eine H6 zu werden. Habe die sidebar.php Datei nun mal über das Admin Panel aufgerufen und dort steht auch H6 im Quelltext. Dennoch sind sie in der Ausgabe H3. Sofern das nicht in einer anderen Datei eingestellt wird, vermute ich, dass es sich dabei um das selbe Problem handelt.
     
    #17 Salim, 8. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  18. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Versuche die Sprachdatei mal mit diesem Plugin zu bearbeiten: http://wordpress.org/extend/plugins/codestyling-localization/

    Momentan habe ich leider keine andere Idee... Aber vielleicht geht´s damit, oder aber es werden irgendwelche Fehlermeldungen ausgegeben, die Aufschluss darüber geben, wo das Problem liegt.
     
  19. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Habe das nun mal installiert, den Text meines Themes eingelesen und angeschaut. Dort steht wie gewünscht "Verfasse einen Kommentar", also der neue Text.

    Versuche ich allerdings Wordpress selbst einzulesen bekomme ich nach kurzer zeit ein simples "CodeStyling Localization - Zugriffsfehler".

    Leider bringt mich das nun auch nicht wirklich weiter, aber vielleicht hast du ja noch eine Idee (=
     
  20. Salim

    Salim Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Keiner mehr eine Idee? Dann hiflt wohl nur eine Neuinstallation.

    EDIT: Ich habe auf dem Server mal testweise die Sprachdateien aller Themes gelöscht. - Dennoch bleibt mein WP deutschsprachig. In den Originaldateien stehen aber definitiv die englischen Ausdrücke. Offensichtlich holt sich mein WP die Sprachdaten also ganz woanders her. Weiß jemand woher?
     
    #20 Salim, 19. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden