1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umlaute- welcher Zeichensatz?

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von Chayton, 1. März 2008.

  1. Chayton

    Chayton Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community

    Ich habe ein kleines Problem mit Umlauten in meinem Blog. Wenn ich in den Einstellungen unter Lesen-->Zeichensatz für Seiten und Feeds UTF-8 wähle, werden im der Admin-Umgebung, im Blog selbst und bei allen Plugins die Umlaute korrekt umgesetzt, also ö bleibt ö usw.

    Wenn ich dann allerdings z.B. eine falsche URL eingebe kommt das folgende:
    Umlaute werden also wieder falsch dargestellt, meines Wissens nach sollte UTF-8 dies können (sonst gehts ja auch)

    Ich hab dann in der FAQ gesucht und das folgende gefunden:
    WordPress Deutschland FAQ » Warum bekomme ich zerstückelte Sonderzeichen angezeigt?


    Also hab ich iso-8859-1 probiert, mit dem Ergebniss dass die oben gennante Fehlerseite korrekt angezeigt wurde, die ganzen Plugins, und die Admin-Umgebung aber genauso schlimm aussah (so wie der Link zur FAQ oben) ;)


    Wie fixe ich das?
    gracias
     
  2. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, das ist ganz einfach. Lass mal in WordPress UTF-8 eingestellt. Das ist in 99% der Fälle die sinnvollere und zukunftssicherere Einstellung. Alle Daten in der DB sind dann ja schon als UTF-8 abgespeichert. Alle anderen Seitenbestandteile müssen allerdings auch in UTF-8 codiert sein, das betrifft auch Texte, die fest in Theme-Dateien drin stehen. Ich vermute mal, dass die 404.php in Deinem Theme-Ordner den entsprechenden Text enthält und als ISO-8859-1 abgespeichert wurde. Diese Datei müsstest Du einfach zu UTF-8 konvertieren... Wobei es auf den Editor ankommt, wie einfach das ist. Probier es mal mit dem Editor Deiner Wahl, und wenn Du dabei Hilfe brauchst, frag noch mal nach. :)
     
  3. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    0
    oder es steht direkt im Template ein ä oer in der verwendeten Sprachdatei ist nur ein ä eingetragen und kein korrektes entity

    lg
     
  4. Chayton

    Chayton Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass mit den Entities war der Grund... hab zu wenig weit gedacht ;)

    Danke für die Antworten.
     
  5. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Äh ja, daran hab ich jetzt auch nicht gedacht *g*: Wenn Du Dich mit UTF-8 nicht auskennst oder Dein Editor dabei rumzickt, kannst Du Umlaute in Theme-Dateien natürlich auch einfach durch HTML-Entities ersetzen. Ansonsten ist das bei der Verwendung von UTF-8 eigentlich nicht mehr nötig...
     
  6. mig

    mig Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Muss das auch in den Posts so sein?
    Ich arbeite viel lieber ohne den WYSIWYG-Editor, aber ich spare mir meistens, nein, eigentlich immer, irgendwelche Entities zu benutzen. Weder für spezielle Zeichen, noch für Umlaute. Aber es funktoiniert schließlich trotzdem. Ist das schlimm?
     
  7. oio

    oio Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    nein, das ist nicht schlimm. das ist sinnvoll.
    der zeichensatz utf-8 enthält auch alle umlaute, etc.

    wenn du deine template-dateien auf utf-8 konvertierst (mit einem vernünftigen editor, der das kann) brauchst du dort auch keine html-entities benutzen.

    genau daraus entstand das bedürfnis nach einem umfassenderen zeichensatz wir utf-8. dafür ist er da :)
     
    #7 oio, 10. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2008
  8. mig

    mig Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das ist aber ja gut :)
    Wozu wandelt der WYSIWYG Editor das Zeugs noch in Entites um?
     
  9. oio

    oio Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    tut er das? ich glaube nicht, oder?
     
  10. mig

    mig Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ups, ja, sorry. Tut er nicht. Ich hab das daraus geschlossen weil manche WPBlogs im Quellcode Entities haben udn ich mir nicht vorstellen kann, dass deren Autoren das mit Absicht machen.