1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Umzug von wordpress.com nach 1und1

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von ruedigerk, 27. Dezember 2015.

Schlagworte:
  1. ruedigerk

    ruedigerk New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    dies ist mein erster Beitrag. Also bitte ich um etwas Nachsicht, wenn das ein oder andere noch unstrukturiert oder nicht eindeutig verständlich ist.

    Ich versuche seit einiger Zeit und mit viel Aufwand einen Umzug von wordpress.com auf 1und1.

    Auf 1und1 ist WP 4.4 installiert, auf wordpress.com eine ältere Version.

    Folgenden Ablauf habe ich durchgeführt:

    Export von wordpress.com

    auf 1und1


    Datenbank anlegen
    Installation WP 4.4
    (gemäß diverser Anleitungen)

    Import der wordpress.com - Datei

    Nun das Problem:

    Hallo Welt finde ich,
    meine Sicherungsdaten aber finde ich nicht und ich habe keine Ahnung, wie ich daran komme. Die Sicherungsdatei
    habe ich im Ordner Upload gefunden, aber wie ich diese Daten (Seiten) nun in in meine Seiten bekomme,
    um alles wieder so zu haben wie vorher; keine Ahnung wie ich das bewerkstelligen soll.

    In die Datenbank einpflegen? Die Seiten neu aufbauen und die Daten übernehmen? Keine Idee.

    Kann mir jemand Helfen? Von Wordpress bekomme ich keine Hilfe.

    Danke im Voraus und viele Grüße, Rüdiger.

    p.s.: bin noch relativer Anfänger mit Wordpress.
     
  2. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Erste Frage, wie hast du deinen Blog gesichert? Wenn du eine Sicherung der Datenbank hast, musst du diese bei 1und1 wieder "Einlesen" damit deine alten Daten (Beiträge) wider sichtbar werden. Hast du WP selber installiert oder den 1und1 Service genutzt?
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.470
    Zustimmungen:
    207
    WordPress erstellt eine XML Datei - diese kannst du bei deinem Hoster

    über wp-admin/ hier Werkzeuge hier Datenimport importieren.

    Hier musst du als Datenquelle _WordPress_ wählen und es wird ein
    Plugin installiert.

    Bei sehr günstigen Umgebungen bei Massenhostern und umfangreichen Blogs
    kannes zu technischen Problemem kommen.

    Hier würde ich dann einen Dienstleister über das Jobforum empfehlen... oder die Odyssee findet kein ende.

    Viel Glück


    Ralf
     
  4. ruedigerk

    ruedigerk New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte Dir auf Deine Antwort geantwortet und finde nun meine Antwort nirgends. Wenn Du mir geantwortet haben solltest, ist diese vielleicht an meine Antwort gehängt, so dass ich evtl. beide nicht mehr sehe.

    Kannst Du noch mal kurz antworten?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden