1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Upload von Dateien auf Windows Server

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von wollemeet, 30. Januar 2010.

  1. wollemeet

    wollemeet New Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Wordpress läuft wunderbar, ich habe nur ein kleines Problem mit dem Upload von Dateien in der Mediathek, also genauer ich habe unter Einstellungen - Verschiedenes die beiden Pfade auf C:\WP-Uploads\ geändert und habe auch schon die file.php dahingehend geändert, dass ich die "/" vor den $filename Dateien entfernt habe. Dadurch lädt er jetzt auch wunderbar die Dateien in den WP-Upload Ordner. Einziges Problem ist, dass er in der Mediathek den Datei-URL Pfad jetzt so schreibt: C:\WP-Uploads\/xxxx.jpg und oben unter Dateiname C:\WP-Uploadsxxxx.jpg ohne irgendwelche Trennung.

    Also irgendwoher muss ja das "/" vor xxxx.jpg kommen ?! Im Grunde wäre mir das ja egal, doch dadurch findet er das Bild nicht in dem Ordner.
    Ich weiss nicht wo ich noch suchen soll, habe schon versucht in der file.php noch was zu finden, aber hat alles nicht funktioniert.:(

    Wäre euch über ein paar Tips dankbar.

    Viele Grüße erstmal
     
  2. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Ne, Moment mal, das geht so nicht. ;)

    1.) Nichts anWP-Core-Dateien ändern! Wirklich nicht. Sofort zurückdrehen, da machst Du Dir auf lange Sicht sonst nur jede Menge Ärger bei den häufigen Updates.

    2.) Der Pfad zum Upload-Ordner (Feld "Uploads in folgendem Ordner speichern") muss eine URL sein. Es muss also ein Ordner sein, der über den Browser zu erreichen ist, sprich für den ein Mapping von URL zu Ordner im Apache oder welchen Server Du auch verwendest definiert ist. So wie das für WP selber ja auch der Fall sein muss. Ich glaube, Du kannst den WP-Ordner mit "../" auch verlassen, wenn das nötig ist. Aber dort auf jeden Fall nicht einen Windows-Ordnerpfad eintragen! Wozu das Feld "Kompletter Pfad zu den Dateien" da ist, kann ich Dir gerade nicht sagen, das solltest Du nicht brauchen können.

    Also, sagen wir, WP ist installiert unter C:\xampp\htdocs\wp und wird aufgerufen als http://localhost/wordpress/. Die Uploads kannst Du gerne in C:\Uploads speichern, dann musst Du diesen Ordner halt im Apache mappen auf http://wpuploads meinetwegen und als Pfad eintragen "../wpuploads".
     
  3. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    11
    Uploads in folgendem Ordner speichern = C:\WP-Uploads

    Kompletter Pfad zu den Dateien = URL zu WP-Uploads

    Da brauchst Du keinerlei Änderungen an irgendwelchen Dateien. So sollte das wunderbar laufen, solange WP-Uploads vom Netz zu erreichen ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden