1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Url geändert - Website nicht mehr erreichbar

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Jakeisnocake, 5. Juni 2019.

Schlagworte:
  1. Jakeisnocake

    Jakeisnocake New Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich brauche dringend eure Hilfe. Ich wollte meinem Vater zum Geburtstag eine Wordpress-Page erstellen, die bereits (in Teilen) vorhanden war. Die Domain: riva-film.de

    Nach erfolgreicher Aktualisierung, usw. hatte sich mein Vater gewünscht, dass ich aus .de, eine .com Website mache, welche er auch besitzt. Ich bin dann in die Einstellungen gegangen und habe die Url auf .com geändert.

    Leider hat es mir dann alles zerschossen und ich komme nicht mehr in die Website. Nutze ich /wp-admin/ auf der .de komme ich zwar zum Log-In Bereich jedoch erhalte ich dann folgende Meldung: Error 500 - Internal Server Error.

    Auf der .com werde ich zu dem Homescreen von gmx geleitet, der folgendes zeigt: In kürze entsteht hier eine Website.

    Ich habe zu allem Zugangsdaten, aber keine Ahnung was ich nun machen muss.

    Kann mir jemand helfen? Auch gegen Bezahlung :)
     

    Anhänge:

  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.161
    Zustimmungen:
    542
    Schritt 1: Alten Zustand wiederherstellen.

    Es gibt diverse Wege, das zu reparieren bzw. rückgängig zu machen.

    Wir machen das normalerweise direkt in der Datenbank im siteurl und home Feld, wenn die über das Hosting z.B. über phpMyAdmin zugänglich ist.

    Schritt 2: Gesamten Website auf neue Domain umstellen.

    Um WordPress gesamt auf .com umzustellen, suche mal nach "WordPress Umzug" oder dem Pluginnamen "Better Search Replace" hier im Forum, das wird oft gefragt und beantwortet. Wichtig in Deinem Fall ist, dass die .com Domain vor der Umstellung auch auf das WordPress Verzeichnis zeigt.
     
    #2 b3317133, 5. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2019
    Jakeisnocake gefällt das.
  3. Digital-Workshop

    Digital-Workshop Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden