1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Suche Webdesigner / Template-Erstellung

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von sabrinabeer, 18. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sabrinabeer

    sabrinabeer New Member

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    meine Seite läuft derzeit unter Joomla.

    www.sabrina-beerbaum.de

    Der Blog ist bereits WP. Ich will eine schnellere Seitenladezeit (hier sind wohl etliche Bugs drin) und bessere SEO-Resultate und überlege derzeit , ob ich alles auf WP lege mit einem stylischen Design. Hierzu suche ich Hilfe und evtl jemanden, der mir das in Wordpress umsetzt.
    Generell wäre es gut zu wissen, ob die Seite (sehr verschachelt und eigentlich drei Unterseiten) so in WP bestehen kann oder ob ich drei Blogs betreiben müsste. Zudem besteht eine englishe Übersetzung für nur eine Unterseite.

    Das Design soll vom Grunde her (Muster, Bretter oben usw.) so bleiben und nur um einige liebevolle Details ergänzt werden, damit es noch stimmiger wird. Vielleicht ist es möglich, die Portrait-Seite minimal zu verändern bzw. kindischer zu gestalten und den Rest nicht?
    Achso - die alten Links sollten bestehen bleiben?
    Die Content-Migration übernehme ich selbst.

    Freue mich, von jemandem zu hören.
    LG sabrina
     
  2. mxmanuel

    mxmanuel Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    PN gesendet
     
  3. ZbPdesign

    ZbPdesign Member

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    PN ist raus.
     
  4. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
  5. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    101 Request auf der Startseite, in den Galerien über 300 Request, sorry, das hätte man anders lösen müssen. Sonst gefällt mir die Seite optisch gut.
     
  6. formateins

    formateins Gast

    Von "bewundern" kann hier keine Rede sein. Vollkommen überladen (für jeden Mist ein Plugin). Null Optimierungen (weder headers/expires noch CDN vorhanden), lieblos zusammengeklatscht und die gnadenlos überfrachteten Galerien laden teilweise überhaupt nicht mehr, weil der Server dicht macht. Die obligatorische Filterfunktion lässt sogar einen etwas schwächeren Rechner (getestet im Emulationsmodus) komplett abstürzen. Zudem ist diese Ansicht (Masse statt Klasse) extrem ungeeignet - Thumbs zu klein ohne Spacing, da kann kein Betrachter mehr was erfassen.

    Abschließend ist der Content lieblos aufbereitet - Einzeiler auf 980 Pixel Breite machen einfach nix her.

    Kleiner Tipp noch: uppercase-Headings in Versalien mit der Font gehen gar nicht!

    Zum Design sag ich nix - subjektiv langweilig.

    Konsens: Seite ist nicht fertig und für einen Besucher so erstmal eine Strapaze.
     
  7. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    @Hille - Danke für das Feedback - die Galerie, die bei dem Theme dabei war, hat der Fotografin nicht gefallen, daher läuft die Weiterleitung über einen Redirect - ist ein Workaround, aber besser als alles neu zu machen.

    @formateins - Ein bißchen harsch formuliert, aber in einigen Dingen hast du schon Recht. Wenn du oben die Auftragsbeschreibung liest, siehst du aber, das ich nur für die Anpassungen des Themes zuständig war und der Content von der Auftraggeberin selbst eingepflegt wird. Daher sind da natürlich noch einige Verbesserungen offen.

    Plugins sind übrigens nichts schlechtes, sondern erweitern die Funktionalität einer Seite, wenn ich das alles selbst programmiere dauert es ewig und ist nicht immer besser, da die meisten Plugins schon jahrelang maintained werden.

    Der Font ist einmal auf der Seite in Großbuchstaben in einem Heading zu sehen.

    Die Galerie läuft bei mir auch auf einem Tablet mit Android, ich weiß jetzt nicht was du da emulierst, aber wenn das Ding bei mir selbst auf meinem Android Handy läuft, sollte es eigentlich funktionieren. Galerie war übrigens auch nicht im Angebot mit dabei, sondern wurde selbst eingepflegt, mir gefällt es aber eigentlich ziemlich gut, da die Besucher schnell einen Überblick über die sehr schönen Fotos bekommen.

    Ich habe schon den nächsten Auftrag von einer Fotografin, der die Seite gut gefällt, bekommen. Geschmäcker sind halt unterschiedlich, dem einen gefällt es, dem anderen nicht :)
     
  8. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
  9. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
  10. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Der Testserver sitzt auch in Kanada. Ich vertraue da eher dem Google PageSpeed Test, der ist dann letztendlich auch für den PageRank bei Google verantworlich. Problem bei dem Hoster (1&1) ist anscheinend, dass die standardmässig kein gzip aktiviert haben, deshalb wertet Gtmetrix da ordentlich ab, obwohl die Seite bei 1&1 mit deflate komprimiert wird. Das kannst du bei Google sehen, da ist "Enable Compression" aktiviert.
     
  11. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    410
    Hab gerade auch mal geschaut. Design finde ich nicht schlecht. Hätte aber eigentlich sofort wieder zu gemacht, wenn ich nicht wirklich neugierig gewesen wäre. Ladezeit der Seite liegt bei mir bei 8-12 Sekunden, ebenso wenn ich Seiten wechseln will. Sitze hinter einer 50er DSL-Leitung. Also normal würde ich solche Seiten nicht besuchen.
     
  12. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Google hin, Google her, hier sieht es nicht besser aus

    http://www.webpagetest.org/result/130913_AS_B77/

    Ich will das Projekt auf keinen Fall schlecht reden, bin aber der Meinung, das zu einer optischen schönen Seite auch der technische Aspekt immer berücksichtigt werden sollte. Die gennannten Problem wurden ja schon angesprochen.
     
  13. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, dann muss ich da wirklich nochmal nachforschen. Der zweite Test geht allerdings auch nur auf Gzip ein. Im Netz habe ich auch gelesen, dass solche Tests u.a. bei YSlow false positives ausgeben können. An sich dürften die 1,5 Megabyte, ja für DSL / UMTS / HDSPA User kein Problem darstellen. Also liegt der Flaschenhals wohl am Server.

    Was man allerdings bedenken muss bei der Seite - es handelt sich um eine Fotografie Seite - daher haben hier User eine erhöhte Erwartung und zwar generell auch bei der Ladezeit und im Schnitt wohl auch eine schnelle Verbindung.

    Da ich die Seite mit W3 Total Cache optimiert habe, kann es also eigentlich nur noch an 1&1 liegen, vielleicht muss man daher die Seite umziehen, um noch mehr Speed zu bekommen.

    Wenn ich zum Beispiel dieses Tool hier nutze: http://webtool.1und1.de/cgi-bin/loadcheck.cgi?domain=http%3A//youtube.com&timeout=10

    Also YouTube Schulnote 6. Na klar...

    Dann bekomme ich doch bei jeder modernen Seite mit ein paar Bildern eine Schulnote 6 angezeigt... Interessanterweise bekommt die 1und1.de Homepage auf der Seite eine 1 und hat gerade mal 290 Bytes, hehe :)

    Bei webpagetest.org hat die Seite dann plötzlich 1,2 Megabyte.

    Ich installiere jetzt nochmal smush.it, dann sehen wir weiter - danke schon mal für die Tests und die konstruktive Kritik. Natürlich will man immer nur positives hören, aber wenn es wirklich Probleme mit der Performance gibt, dann muss man halt nochmal ran und notfalls den Server wechseln. Ich habe bis jetzt nur ein paar Kunden bei 1&1 gehabt und bei diesem Projekt ist Server Speed halt alleine für die Bilder notwendig, wenn das hakt ist es natürlich nicht gerade optimal.

    Die Frage ist halt, wie ich das jetzt noch optimieren kann. Meiner Meinung nach hängt es einfach am lahmen Server. 8-12 Sekunden bei VDSL 50 ist nicht normal. Das kann man nicht mit der Größe der CSS oder Javascript Dateien erklären.

    Also ich teste nochmal und vielen Dank soweit für das überwiegend positive Feedback zum Design und leider etwas negative zur Seitenladezeit. Vielleicht muss ich mal bei 1&1 nachfragen.
     
  14. formateins

    formateins Gast

    Das ist nicht harsch, das ist ehrlich. Und was den Auftrag betrifft eher Dein Part als denn der der Kundin. Wenn man schon Galerien einbindet, dann sorgt man als Entwickler auch dafür das eben _nicht_ elfunddrölfzig bildchen auf einer einzigen seite geladen werden. Dafür gibt's die Pagination oder richtig nette load on scroll-Optionen.

    Das resultiert darin, dass Du outdated (und sogar recht betagte) Plugins verwendest und einen vollkommen überflüssigen Overhead mit in die Seite schiesst. Ich sehe da z. B. mehrfach redundante JS-Funktionalitäten, die aus unterschiedlichen Pluginquellen kommen.

    Wenn Du das auf Deine Sichtweise beschränkst, okay. Schon mal auf die Zielgruppe der Kunding geschaut? Selbst wenn ich einen Core i3 emuliere mit 4GB RAM fängts bei den dicken Galerien böse an zu ruckeln. Ein Stufe drunter (ebenfalls 4GB RAM) ist sowohl Chrome als auch der IE gecrashed und nach dem IE hat sich die VM verabschiedet. Die Speicher- und Prozessbelastung bei den Galerien solltest Du Dir dann mal selber zu Gemüte führen. Da brauche ich dann nicht mit dem mobilen Endgerät zu schauen, zumal die Seite dafür sowieso nicht optimiert ist (Thema media queries).

    Anyways... job done, money taken, leave the customer and move on...
     
  15. formateins

    formateins Gast

    Google PageSpeed ist absoluter Crap. Aber die Diskussion fange ich garnicht erst an.

    1. Kann man das im Rahmen des Browsers selber machen (Chrome, FF, IE bedingt).
    2. Wo der Testserver sitzt, spielt keine Rolle. Die Verzögerung durch den DNS-Cache kann man sich ja rausrechnen.
    3. Yslow ist Dein Freund. Pingdom ist Dein Freund. Der Rest liefert aus meinen Erfahrungen heraus sehr "variantenreiche" Ergebnisse.

    Die Performanceangaben sind - wie Du ja selber merken wirst - kein Faktor um die technischen Bedingungen zu bewerten. Bei Pingdom bekommste 91/100, aber die Startseite (!!!) hat über 100 Requests, eine Ladezeit von 20 Sekunden (die ich unabhängig vom Testserver in NY auch hier im Chrome messe) und eine Gesamtgröße von rund 1.7 MB (!!!! ARGH!!!! 8 Bildchen und ein paar Gestaltungselemente?? Naja, die ellenlange Liste der CSS und JS-Files die hier sinnloserweise alle geladen werden, sprengts halt)...

    Allein der Server (Strato halt) braucht schon 7 Sekunden, um überhaupt zu reagieren. Wenn ich die potentielle Kundenschicht der Auftraggeberin sehe, machen die dann schon das Fensterchen wieder zu und haben nur eine weiße Seite gesehen. Bad business. Sorry to point that out.

    Und das hier geht für eine Startseite eigentlich echt nicht:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  16. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, mein Job war es nicht, die Galerie einzubinden, wie ich schon geschrieben habe, sondern das Template anzupassen - der meiste Content wurde von der Kundin auf Ihren Wunsch selbst eingepflegt. Kritik nehme ich gerne an und werde deshalb, obwohl es nicht vertraglich vereinbart war, die Kundin auf diese Fehler hinweisen und ihr dabei helfen die Seite so zu optimieren, dass alles flüssig läuft. Ich habe sowie schon mehr Zeit in diesen Auftrag investiert als vereinbart, weil es mir eben am Ende darauf ankommt, dass beide Seiten mit der Seite glücklich sind.

    Mir geht es jetzt darum die Seite weiter zu optimieren und auf die konstruktive Kritik hier einzugehen und eben nicht mit der Einstellung "Job done - money taken" an die Sache ranzugehen. Weitere technische Diskussionen bitte nicht hier im Jobforum, sondern per PM oder in einem eigenen Thread - Danke :)
     
  17. bionade

    bionade Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde das wirklich lustig, wie hier die Seite diskutiert wird. ;) Unterhaltungswert 100%!

    Ich selbst wäre ja nicht so verwegen einen Job zu erledigen und dann quasi meine Mitbewerber zur Inspektion in einem öffentlichen Forum einzuladen. Um dann auch noch in Erklärungsnotstand zu kommen: "Ich verwende Plugins weil..."

    Das ist wirklich mutig, da zieh ich den Hut. ;)
    Schönes WE!
    bio
     
  18. desisn.de

    desisn.de Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe genügend Erfahrung, dass ich das ganz locker öffentlich besprechen kann. Und es gab ja nicht nur negatives Feedback, sondern auch positives vor allem bezüglich des Designs.

    Und man kann aus Fehlern und Kritik auch viel lernen, von daher hat mich die Diskussion hier auf jeden Fall weitergebracht. Ich poste das Projekt jetzt auch noch mal in der Blogshow, da das hier auf jeden Fall das falsche Forum ist, um das noch weiter zu besprechen. Hier geht es weiter:

    http://forum.wpde.org/blogshow/119584-website-fuer-fotografin.html#post518536
     
  19. formateins

    formateins Gast

    Deswegen springe ich auch uneingeschränkt offen auf diesen Sattel auf und rufe gerne "Hüa, mein Pferdchen..." :D Aus dem Grund begrüße ich auch die Einstellung:

    Customer care counts. Schützt ggf. auch davor, irgendwann in ein offenes Messer zu rennen... ;)
     
  20. bionade

    bionade Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich eine sehr poetische Formulierung! Auch wenn ich nicht weiss, was sie bedeuten soll. Aber egal. Bald ist Freitagabend und da lassen wir mal fünfe grade sein. ;) Schönes WE allerseits!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden