1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Webseite mittels WP-Ordner und Datenbank auf einer anderen Domain anzeigen lassen?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von tobi9511, 18. Januar 2019.

  1. tobi9511

    tobi9511 New Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe WP-Forenmitglieder,

    ich habe im Rahmen eines Providerwechsels die Webseite auf einer Domain komplett neu aufgesetzt mit neuem Wordpress. Lief auch alles glatt und gut.

    Mir fehlt nur eine Seite der alten Seite, die ich nicht berücksichtigt habe und die ich jetzt nicht nachbauen kann, weil ich mir logischerweise die alte Webseite nicht mehr ansehen kann. Wayback Machine habe ich bereits versucht, doch leider wurde die gesuchte Seite dort nicht abgespeichert.

    Ich habe noch die Datei der alten Datenbank und den vollständigen Wordpress-Ordner der alten Seite. Gibt es eine Möglichkeit diese noch einmal auf einer anderen Domain (ich habe noch ein paar alte ungenutzte herumliegen) aufzuspielen bzw. sich die alte Webseite noch einmal anzeigen zu lassen ohne das auf der ursprünglichen Domain zu tun (wo ja jetzt bereits die neu designte Webseite liegt)? Kennt ihr ansonsten noch andere Wege, wie ich mein Problem lösen könnte?

    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen und würde mich sehr darüber freuen!

    Liebe Grüße,
    Tobi
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    504
    Man nimmt irgendeine vorhandene (Sub-)Domain und eine neue Datenbank, lädt die Dateien in den Domain-Ordner hoch, spielt die Datenbank-Datei z.B. via phpMyAdmin / Import in die neue Datenbank ein, passt die Datenbank Zugangsdaten in wp-config.php an, trägt zudem in wp-config.php z.B. direkt unter der Zeile mit WP_DEBUG die Zeile

    define( 'RELOCATE', true );


    ein, und dann öffnet man im Browser direkt irgendeinevorhandenedomain.de/wp-login.php und meldet sich an.
     
  3. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.174
    Zustimmungen:
    180
    der Inhalt der einen Seite sollte auch im Datenbank File zu finden sein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden