1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Website nicht verfügbar oder gesperrt.

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von TeresaLS, 5. Mai 2018.

  1. TeresaLS

    TeresaLS Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Wordpresskenner!

    Ich bitte um Unterstützung, da ich nicht mehr auf meine Homepage zugreifen kann. (WEBSITE NICHT VERFÜGBAR ODER GESPERRT.)

    Seit einem Zeitl hab ich, immer wenn ich sie angeklickt habe, die Nachricht bekommen, dass dies keine sichere Seite ist. Nachdem ich ein bisserl recherchiert habe (bin eher amateurhaft unterwegs!) habe ich gelesen, dass eine website mit http nicht sicher ist und das auf https geändert werden kann. Ich habe mich über meinen wordpresszugang eingeloggt und dort die WebURL und die WordpressURL einfach von http auf https verändert, was vielleicht eine zu spontane Idee war, weil ich mich ja nicht wirklich sehr gut damit auskenne.

    Kurz darauf bin ich aus dem Account geflogen und seitdem wird, wenn ich meine website (www.yogavereint.at) und auch meinen wordpresszugang (https://www.yogavereint.at/wp/wp-login.php) anklicke, angezeigt „Website nicht verfügbar oder gesperrt.“

    Ich hab das ganze auf dem syhost.ch server. (falls das irgendeine brauchbare Info ist)

    Außerdem hab ich kurz davor auf WordPress 4.9.5 aktualisiert.

    Falls noch irgendeine Info hilfreich ist zur Lösung des Problems bitte nachfragen, vielleicht fällt mir noch was dazu ein.


    Bin sehr dankbar über Antworten (am besten in einer Sprache, die auch für Nicht-Computer-Experten verständlich ist! :) , da ich diesmal wirklich anstehe!


    Alles Liebe

    Teresa
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    799
    Hier ist eine Anleitung mit verschiedenen Möglichkeiten, die Adressen wieder auf http:// zurückzusetzen. Wenn Du FTP-Zugang hast, würde sich die Variante mit den zwei define(..) Zeilen unter "Edit wp-config.php" empfehlen.
     
  3. TeresaLS

    TeresaLS Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Danke erstmals für die Informationen. Habe mich sehr bemüht das umzusetzen und habe die ersten beiden Möglichkeiten ausprobiert und ist mir auch gelungen. (ich habe einen ftp zugang) Aber die ws war trotzdem nicht zu sehen. Heute in der Früh ist aber plötzlich die ws auf meinem Handy aufgegangen. Ein bisserl anders als sonst aber immerhin. Jetzt gehts aber wieder nicht mehr.
    Und was sehr seltsam ist. Ich habe dann meine url mit http in google eingegeben und dann tauchen die Unterseiten auf. Ich kann sie zwar nicht öffnen (website nicht verfügbar oder gesperrt) aber ganz kurz war eine neue Unterseite mit www.yogavereint.at/frage drinnen. Als Text war: Was ist los.
    Jetzt ist sie wieder weg.... Könnte es sein dass ich gehakt wurde? Und wenn ja gibt es was was ich tun kann?
     
  4. TeresaLS

    TeresaLS Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur am Handy http://www.yogavereint.at eingeben. Am PC verändert es sich automatisch in https.
    Aja und jedenfalls am Handy zeigt es mir Error 500 an. Und wie ich lese ist das ein Fehler auf der Webserverseite...
     
  5. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.448
    Zustimmungen:
    243
  6. TeresaLS

    TeresaLS Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir. Aber genau das habe ich gemacht. Die homepage kommt ohne design wennn ich http eingeben kann. (über firefox wird die url automatisch auf https verändert) Die wp Login seite funktioniert aber nach wie vor nicht.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    799
    Lösche den Browsercache am PC, das behebt das Weiterleitungsproblem auf https

    Die Site-URL sollte lt. Deiner o.g. Angaben mit /wp enden, derzeit hast Du das /wp aber lt. /wp-json/ Ausgabe weggelassen.

    Probiere es mal damit in der wp-config.php
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und benenne mal temporär die .htaccess Datei um, falls der Fehler 500 weiterhin erscheint. Nach einem Login dann einmal "Einstellungen > Permalinks > (keine Änderungen) > Speichern" anklicken, das erzeugt die .htaccess dann neu.

    Alle sonstigen Reparaturversuche wie ggf. das Setzen von Konstanten wie WP_CONTENT_URL o.ä. müssen wieder entfernt bzw. rückgängig gemacht werden.
     
    #7 b3317133, 6. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2018
  8. TeresaLS

    TeresaLS Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist es mir tatsächlich gelungen, dass, nachdem ich den Browsercache gelöscht habe und alles nochmal ganz langsam von vorn angegangen bin, sowohl die website als auch die wordpress login seite erscheint. :) DANKE!!! Nachwievor mit anderem design, aber das ist jetzt erst mal okay.

    Nun kann ich mich aber noch nicht anmelden über die wp. Ich gebe Benutzername und Passwort ein und dann lädt die Seite einfach nochmal ohne weiterzuleiten. Gibts hierfür vielleicht auch noch einen Tipp?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden