1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

wechsel provider - dublicator - "Error establishing..."

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von herlitz, 3. Juni 2019.

  1. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze schon länger das plugin "duplicator" für den Umzug meine Wordpress Seiten. Immer problemlos.
    Diesmal erscheint jedoch die klassische Meldung "Error establishing...".
    Die Installation lief problemlos, auch der Datenbanktest war i.O..
    Aber nur bis dahin. Das Aufrufen der Seite nach der "erfolgreichen" Installation funktioniert nicht.
    Die wp-config Datei stimmt, alle Zugangsdaten sind i.O.. Sonst wäre die Installation auch nicht erfolgreich verlaufen.

    Kann dies die Ursache sein:
    Meine Installation weist in der Datenbank die Kollation: utf8_unicode_520_ci auf.
    Installiert man jedoch ein Wordpress direkt beim neuen Provider ist die Kollation: utf8_unicode_ci

    Kann es sein das utf8_unicode_520_ci nicht mit der neuen Datenbank kompatibel ist, oder ist das auszuschließen ?
    Gibt es andere Ursachen ?

    Danke
     
    #1 herlitz, 3. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2019
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Sicherheitshalber die Rückfrage: Wurden in der Datenbank Tabellen von Duplicator angelegt und befinden sich Daten darin?

    Zu welchem Provider wurde umgezogen? Hatten hier letzte Woche einen ähnlichen Fall wie beschrieben (bei Strato, vorher noch nie Probleme dort), alle Zugangsdaten korrekt usw., Duplicator lief durch, Inhalte in Datenbank vorhanden, aber lt. WP_DEBUG dann Zugang zur DB verweigert. Ein Löschen der ganzen Datenbank (nicht nur Tabellen) und Neuanlegen einer neuen Datenbank via Strato-Backend und eine erneute Duplicator-Installation (vorherige Dateien vorher entfernt/verschoben) hat das Problem dann behoben, ein seltsamer Efffekt.
     
    #2 b3317133, 3. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2019
  3. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Datenbank vorher angelegt, diese wird dann von Duplicator überschrieben.
    Die Datenbank scheint auf den ersten Blick gleich der des alten Providers.
    Der neue Provider heist webhost.pro.
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Ok, das heisst der Duplicator Installer konnte erfolgreich Inhalte in die neue Datenbank schreiben, aber das damit installierte WordPress meldet jetzt "Error establishing..."?

    Genaueres könnte man ggf. sagen, wenn man sich das Server Error-Log im Hosting ansieht oder ggf. auch wenn man WP_DEBUG aktiviert und die Meldungen in wp-content/debug.log schreiben lässt
     
  5. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    korrekt: "Error establishing a database connection"

    [autoindex:error] [pid 9970] [client 171.82.7.250:39892] AH01276: Cannot serve directory /home/XXX/public_html/: No matching DirectoryIndex (index.php,index.php5,index.php4,index.php3,index.perl,index.pl,index.plx,index.ppl,index.cgi,index.jsp,index.jp,index.phtml,index.shtml,index.xhtml,index.html,index.htm,index.wml,Default.html,Default.htm,default.html,default.htm,home.html,home.htm,index.js) found, and server-generated directory index forbidden by Options directive

    Kann es sein das utf8_unicode_520_ci nicht mit der neuen Datenbank kompatibel ist, oder ist das auszuschließen ?

     
    #5 herlitz, 3. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2019
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Die "autoindex" Meldung hat nichts mit der Datenbank zu tun.

    Aktiviere wie beschrieben WP_DEBUG, rufe dann die WordPress Seite auf und schau Dir das WordPress Log an.

    Von "aussen" kann man nach aktuellem Stand hier nur schwer weiterhelfen, evtl. ein Fall für die Jobbörse im Forum, es wird höchstwahrscheinlich Zugang zum Hosting und sFTP-Zugang nötig sein.
     
  7. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    "Fehler beim Einstellen des konfigurierten Zeichensatzes/der konfigurierten Kollation für die Verbindung!"

    "
    Notice in ./libraries/classes/DatabaseInterface.php#1538
    Undefined index: charset_connection

    Backtrace

    ./libraries/classes/Config.php#901: PhpMyAdmin\DatabaseInterface->setCollation(string 'utf8mb4_unicode_ci')
    ./libraries/classes/Config.php#1012: PhpMyAdmin\Config->_setConnectionCollation()
    ./libraries/common.inc.php#453: PhpMyAdmin\Config->loadUserPreferences()
    ./db_structure.php#14: require_once(./libraries/common.inc.php)"

    Die Fehlermeldungen sind aus dem phpMyadmin.
    eine wp-content/debug.log kann ich nicht auffinden
     
  8. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt das es an der Collation liegt.
    Duplicator fragt zwar im Vorhinein nach der Collation.Diese wird vorgegeben und lautet: utf8_unicode_ci.
    In der Datenbank steht dann jedoch wieder utf8_unicode_520_ci.
     
  9. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Collation der Tabellen weisen utf8_unicode_520_ci auf, jedoch steht unter Tabellen gesamt: latin1_swedish_ci.
    ???
     
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Was steht denn in der wp-config.php bei DB_COLLATE? Was passiert wenn Du das Feld "leer" lässt?
     
  11. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es ist leer.
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Hast Du inzwischen WP_DEBUG dazu gebracht, ein Log zu schreiben? Tipp: WP_DEBUG_LOG
     
  13. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber wo finde ich die Log Datei ?
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Das steht bereits weiter oben in diesem Thread, bitte alles genau lesen.
     
  15. herlitz

    herlitz Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Genau da habe ich eben nichts gefunden.
     
  16. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Dann wende Dich am besten an Deinen Hostingprovider oder nutze die o.g. Möglichkeit der Jobbörse, mit den aktuell bekannten Eckdaten kann man von "aussen" leider nicht sinnvoll weiterhelfen (ausser munter zu raten, was gern jemand anders machen darf, bin raus).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden