1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Welches Cookies Opt.In verwenden

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von fmt@kurpfalz, 3. November 2019.

  1. fmt@kurpfalz

    fmt@kurpfalz Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    welches Cookie-Opt in ist besser:
    - Cookiebot
    - GDPR Cookie Consent

    Oder hat jemand noch eine weiter gute Alternartive.

    Gruß
    Ansgar
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    557
    Es kommt immer auf Deine restliche Seite, also das Theme, alle Plugins und auch alle Inhalte an, wie ist was programmiert und eingebunden.

    In WordPress gibt es keine zentrale Stelle für Cookies o.ä., das heisst Du musst alles komplett selbst prüfen und ggf. auch diversen Code anpassen, damit so ein "Opt-In" Plugin dann funktionieren kann.

    Viele installieren irgendein Cookie-Plugin, das "ihnen empfohlen" wurde, das zeigt dann zwar einen nervigen Banner an, ob man "Zustimmen" oder "Ablehnen" oder nichts anklickt ist aber oft egal, weil das Plugin nicht mit dem restlichen Code zusammenarbeitet und trotz jeglicher Auswahl munter Cookies gesetzt oder externe Dinge eingebunden werden.

    Eine gute Alternative ist die Beauftragung einer professionellen Websitebetreuung, die ggf. durch Code-Anpassungen sicherstellt, dass technisch alles sauber zusammenarbeitet, und zwar für jedes einzelne Theme-/Plugin-/Inhalts-Update wieder und immer wieder.

    Die beste Alternative ist es, erst gar keine Cookies und externe Einbindungen zu nutzen, das geht bei erstaunlich vielen Seiten einwandfrei. Wenn man einen Onlineshop oder Inhalte nur für Mitglieder o.ä. hat, wird es schwerer.
     
    #2 b3317133, 3. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
  3. matrix-22

    matrix-22 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    6
    Schaue mal nach Borlabs, ich finde das bei WP mit am besten und ein klasse Support von Ben, immer am Ball und schnell beim umsetzen.

    Finde WP ohne Cookies ist nicht leicht umzusetzen, manchmal setzt schon der Provider eine php Cookie Datei.
     
    mensmaximus und Azrael_0815 gefällt das.
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    557
    Zu Borlabs gibt es hier einen Thread bzgl. der technischen Rahmenbedingungen bzw. klaren Grenzen des Plugins.
    In so einem Fall sollte man wohl den Provider wechseln... o_O
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden