1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie groß Interesse an einer Theme/Plugin-Zusammenstellung als fertige Box?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von zven, 8. März 2007.

  1. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich setze Wordpress schon längere Zeit als CMS ein, ärgere mich aber öfters darüber, dass Plugins und Themes entweder inkompatibel oder schlicht noch Bugs enthalten. Da ich auch öfters Plugins übersetzen muss, damit meine Kunden besser damit umgehen können, habe ich mich gefragt, ob es nicht besser wäre, wenn sich einer mal die Arbeit macht und eine Wordpress-Box zusammenstellt, die Wordpress-DE und ausgewählte Plugins/Themes enthält, die dann mit viel Glück problemlos funktionieren.
    Ich bitte um Feedback!

    Grüße, Sven
     
  2. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    12
    hört sich ja gut an.
    dann mach doch gleich ein oder mehrer Tuts bzgl. WP als CMS einsetzen:p
     
  3. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    0
    wenn Du Kunden hast
    verdienst Du damit Kohle,

    die Pluginautoren arbeiten zu 90% kostenlos
    die Themersteller arbeiten zu 90% kostenlos

    wieso um alles in der Welt, sollte ich Dir die Arbeit kostenlos noch mehr erleichtern?


    damit Du Deinen Kunden schneller beservicen kannst und schneller und einfacher zu Geld kommst

    daher meine Frage:
    wieviel bist Du bereit mir zu zahlen für so ein Paket?

    lg
     
  4. the0bone

    the0bone Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    @ Monika: Die Frage müsste einfach nur anders sein: :lol:

    Wenn du das alles schon gemacht hast, warum stellst du den anderen diese Arbeit nicht zur Verfügung? Du nutzt ja auch die Arbeit anderer um damit Geld zu verdienen.
     
  5. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @SuMu: Es würden keine Tutorials sein. Ich hatte an ein Komplett-Paket gedacht, das man herunterlädt, installiert und fertig.

    @Monika: Sorry, aber von einem armen Studenten gibt's keine Knete. Da ich selbst Programmierer bin würde ich daher das Paket selber und mit Hilfe anderer zusammenstellen. Ich würde nur halt gerne vor einem solchen Projekt das Potenzial grob schätzen wollen.
     
  6. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Ungeachtet aller anderen Argumente: Was würde eine solche Box bringen? Man müsste sich für und gegen bestimmte Plugins entscheiden und könnte dadurch einem bestimmten Anteil der Nutzer (m.E. < 20%) ein maßgeschneidertes CMS auf WordPress-Basis bieten. Die anderen müssten dafür einige Plugins wieder rausschmeißen und ganz andere Plugins suchen.

    Sinnvoller wäre es doch, sowas wie ein deutsprachiges Plugin-Verzeichnis aufzubauen und dort Plugins zu beschreiben und zu diskutieren (allerdings kein Support). Zusätzlich kann man auf individueller Ebene (d.h. im eigenen Blog oder auch in der Blogshow) Einzelfalllösungen präsentieren und Einsatzszenarien vorstellen.
     
  7. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    0
    jo das auch , auf texto.de gibt es ja bereits etliche dieser Szenarien
    und einige Plugins auf deutsch etc

    lg
     
  8. frankie

    frankie Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Die Blogshow scheint offensichtlich nicht der rechte Platz für die Vorstellung solcher Pakete zu sein... Letztens flog dort die Vorstellung meines eingedeutschten Beastblog-Themes mit Pluginpaket (z. B. AdvancedSearch, AcessibleContactform u.a) raus, und wurde zu Design verschoben. (Na, ist ja auch egal wo...)

    Ansonsten ist es ja eh schon so, dass viele Themeautoren Pakete mit passenden Plugins schnüren und zum Download anbieten (etwa Monika, oder neulich sah ich das dkret-theme von Lehrer Kretzschmar mit etlichen modifizierten Plugins)
     
  9. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt natürlich. Aber um diesen Entscheidungsprozess käme man nicht herum, was aber auch nicht schlimm ist, denn so würden sich die besten Plugins herauskristallisieren.
     
  10. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Die besten Plugins wofür? Das werden viele Leute unterschiedlich sehen. Vor allem, wenn es für eine Aufgabe verschiedene Plugins gibt, die sich in der Orientierung unterscheiden.

    Es kann Dir natürlich keiner verbieten, eine "zven-WP-Edition" herauszugeben, denn es ist ja praktisch alles Freie Software. Aber ich befürchte, dass Du nicht allzu viele Mitstreiter finden wirst. Andererseits kannst Du Dich und Deine Edition natürlich profilieren, indem Du besondere Features einbaust, so dass gewissermaßen das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Im Bereich der Linux-Distributionen wird es ja auch so gemacht.
     
  11. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich werden viele unterschiedliche Wünsche haben. Den Begriff "Distribution" passt sehr gut. Wie bei Linux wird jeder seinen eigenen Kuchen backen.
    Ich finde es wäre schon ein Schritt wäre, dass die Plugins, die in die Distribution kommen, funktionieren würden.
     
  12. tboggi

    tboggi Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ist es nicht so, dass die Plugins eigentlich in den genannten Versionen funktionieren (sollten); jedoch die jeweilige persönlichen Präferenzen an Host und Provider die Fehler verursachen?

    Ich schließe mich da mastermind an, dass eine Übersicht der deutschen bzw. eingedeutschten Plugins gut wäre.
    Im Forum sind die Hinweise auf verschiedenen Plugins zu einem Thema sehr dezentral gehalten.

    Jetzt hat auch ein Subforum aufgemacht, das vielleicht diesen Ansatz unterstützt. Vorstellung der Plugins mit der Möglichkeit die persönlichen Modifikationen und Ansätze anzuführen.
     
  13. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ist leider oft nicht so. Zum Beispiel muss ich den ImageManager selber an tinymce anpassen, damit dieser unter WP 2.1 funktioniert.

    Schön und gut, nur würde die Liste nicht viele Plugins enthalten, weil viele englischsprachige Autoren auf eine Übersetzung oft nicht Wert legen.

    Mich störte zum Beispiel letztens, dass das k2-Theme einen Fehler enthielt, wodurch das gravatar-Plugin nicht funktionierte. Oder das Lightbox-Plugin nur auf Englisch zu erhalten ist und ich erst passende Grafiken erstellen musste, damit es für Deutsche sofort erkennbar ist, wo man klicken muss.

    Eine Distribution würden die Probleme angehen und lösen.
     
  14. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Nun denn, vielleicht wäre es wirklich eine gute Idee, eine WP-Distribution herauszugeben. Die kann ja durchaus modifizierte, verbesserte, angepasste, erweiterte Versionen der Plugins und Themes enthalten.

    Das Problem ist dann natürlich, dass man die Edition pflegen muss und z.B. neue Versionen der Plugins berücksichtigen müsste.

    Ist ja nicht schlimm; der Themebrowser enthält ja auch nicht so viele Themes. Das wichtige wäre, überhaupt eine Übersicht der Plugins zu bekommen, die für deutschsprachige Blogs verwendbar sind.
     
  15. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So, habe mich gestern dran gesetzt eine Webseite für ein solches Projekt zu erstellen. Ich hoffe, ich komme in nächster Zeit dazu, eine fertige Distri zu veröffentlichen. Für Hilfe wäre ich natürlich dankbar.

    WordPressBox - Home

    Grüße, Sven
     
    #15 zven, 11. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2007
  16. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich anders schreiben... ;)
     
  17. zven

    zven Member

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So, also ich habe mich mit ein paar Plugins beschäftigt. Ist natürlich wie schon angesprochen die Frage, welches das beste ist.
    Zudem brauche ich Hilfe in Form von Testern.
     
  18. Kurt

    Kurt Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    dann gib es zum downloaden frei !
     
  19. ben

    ben Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    werde ich mir SICHER mal ansehen. ich verstehe die obige diskussion sowieso nicht so ganz. vielleicht hast du monika nur auf dem falschen fuß erwischt.
    Mir passiert es hier ab und zu sogar mal, das ich unnötig anfange zu pöbeln ;)

    ich finde das eine lobenswerte Aktion! Ob sie Zuspruch findet, wirst du sicher an der Zahl der Downloads und am Feedback merken.
     
  20. artis

    artis Active Member

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wieso nicht gleich ein Deutsches Plugin Portal wo die beliebtesten Plugins zum Download angeboten werden? (mitn erlaubniss vom Author). Hätte da auch einige Ideen.