1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wir mein Blog durch Suchmaschinen gefunden?

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von pixelvisionblog, 27. Juni 2016.

  1. pixelvisionblog

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin jetzt von einer Blogger-Seite auf eine eigenen Server mit Wordpress umgestiegen.

    Ich habe ein das Yoast SEO Plugin und halte mich weitestgehend daran. Jedoch wird mir innerhalb meiner Statistik kein Besucher angezeigt, der durch eine Suchmaschine auf die Seite geklickt hat. Auch die Suchmaschinen-Verweise zeigen keine Besucher.
    Zur Erklärung: Die Seite ist erst seit ca. 24 Stunden online, jedoch mit rund 10 Artikeln gefüllt.
    Ist es normal dass in der Anfangszeit keine bis wenige Besucher durch Suchmaschinen auf die Website kommen?
    Muss ich irgendwas bestimmtes einstellen dass die Seite in der Google Suche erscheint? (Ich habe das listen (indexieren?) von Seiten erlaubt, lt. einer Option in Wordpress)
    Woran kann es noch liegen?
    Ich habe 2 Artikel von Blogger übernommen, welche nach einer Woche rund 5.000 Klicks hatten - auf Blogger. Auf der neuen Website keinen einzigen Klick - waren das bei Blogger überwiegend Bot-Klicks oder woran liegt das Ungleichgewicht? :shock:
    Edit: Ich habe gerade selber mal gegoogelt, mein alter Blog auf blogger.com ist das erste Suchergebnis, meine neue Seite taucht überhaupt nicht auf..

    Viele Grüße,
    Pierre von pixelvision
     
  2. tobsel

    tobsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Nach 24 Stunden lässt sich da wohl noch kein Urteil bilden. Hast du den den neuen Blog auf Blogger verlinkt? Wie sollen die Leute sonst den Beitrag / Blog findeN.?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  3. borusse

    borusse Gast

    Nun der Google Bot wird noch nicht bei dir gewesen sein und die neue Seite noch nicht im Index stehn. Nach 24 Stunden das zu erwarten ist schon etwas übertrieben, das kann dauern.
     
  4. IT-Heim

    IT-Heim Active Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Die Auswirkungen von SEO kann man nicht nach 24 Stunden messen, das dauert meist länger.
     
  5. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.776
    Zustimmungen:
    327
    Hast du deine neue Seite in den Google Webmastertools angemeldet und ggf. sogar eine sitemap hochgeladen?
     
  6. pixelvisionblog

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich bis jetzt nur bei AdSense angemeldet. Ich werd mal schauen was mir Google zu den Begriffen ausspuckt. Danke. :razz:
     
  7. Mellies

    Mellies New Member

    Registriert seit:
    13. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei Amazon gibt es ein paar gute Bücher zum Thema. Da solltest Du mal eines zum ersten Eindruck lesen. Das Thema ist relativ komplex.
     
  8. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Schön, denn viel mehr als bei richtiger Konfiguration die gröbsten Fehler für eine korrekte Suchmaschinenindexierung zu vermeiden, leisten diese Plugins im Prinzip nicht. Für den deutschen Markt(?) wäre ein anderes Plugin (wenn es denn überhaupt eines sein muss) wie z.B. All in One SEO Pack geeigneter, aber das ist ein sehr längliches Thema, daher vertiefe ich es hier nicht weiter.


    Die Indexierung einer frisch aufgesetzten WP-Website durch Google dauert ohne weiteres Zutun i.d.R. zwischen 24 und max. 72 Stunden, wenn keine groben Fehler dies verhindern.

    Ob eine Website überhaupt indexiert ist, testet man einfach durch Eingabe der kompletten Domain mit und ohne www ins Suchfeld von Google, zusätzlich kann dafür auch ein site: gefolgt von dieser ohne ein Leerzeichen dazwischen eingegeben werden, dadurch erhält man eine aussagekräftigere Auskunft über die einzelnen indexierten Seiten und Beiträge.


    Um die Chancen eine bestimmte Website für bestimmte Suchbegriffe auf den ersten Trefferseiten von Google zu platzieren besser einschätzen zu können, sollte man sich zuvorderst ganz einfach aber mit maximal möglicher Objektivität die Frage stellen, wäre ich als Suchender zufrieden und hielte Google für eine hervorragende Suchmaschine, wenn mir für einen bestimmten Suchbegriff diese Website auf der ersten Trefferseite präsentiert würde.

    Da Deine Website noch ganz frisch ist und mutmaßlich nur über ein eher dürftiges Quäntchen Inhalt verfügt, müsstest Du diese hypothetische Frage bei ausreichender Objektivität für so ziemlich alle denkbaren einigermaßen kompakten Suchstrings wohl deutlich verneinen.


    Dies zu beantworten, hängt ganz entscheidend davon ab, welches Zeitintervall man als Anfangszeit, welche Besucherzahl als klein und was als normal definiert.


    Ja, stelle ausreichend guten und ausreichend viel Content in Deinen Blog ein und mache dabei keine allzu großen Fehler hinsichtlich der Richtlinien von Google, dann könnte Deine Website gaaaz allmählich eine bessere Position als gar nicht gelistet zu sein, erreichen.

    Wenn Du einen Link zu Deiner Website einstellen magst, kann ich Dir ganz konkret eine Beurteilung abgeben, wie Deine Chancen für bestimmte Suchstrings und Plots stehen.


    Du sollest Dich mit den Begriffen Unique und Duplicate Content auseinandersetzen und wissen, das auch die Mächtigkeit einer Website ein sehr wichtiges Rankingkriterium ist, Blogger hat eine sehr große, Deine Website dagegen eine nahe der Null…
     
  9. pixelvisionblog

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, darüber hab ich auch schon nachgedacht nachdem ich gemerkt hab, das SEO nicht nur das anpassen von Permalinks ist. ^^ Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen? Oder einen guten Autor bzgl. SEO?
     
  10. pixelvisionblog

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, darüber hab ich auch schon nachgedacht nachdem ich gemerkt hab, das SEO nicht nur das anpassen von Permalinks ist. ^^ Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen? Oder einen guten Autor bzgl. SEO?
     
  11. pixelvisionblog

    Registriert seit:
    27. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich anfangs, jedoch fand ich das YOAST SEO schöner. Mir hat es bis jetzt geholfen, um mir einen winzigen Einblick zu geben, was SEO überhaupt ist.

    Ich hatte anfangs, da ich übereilig war, meine Strato-Master-ID bei der Installation eingegeben. Meine Domain war zu diesem Zeitpunkt noch nicht "freigeschalten". Jetzt ist die Master-ID durch meine Domain ersetzt worden. Könnte das einen "groben Fehler" darstellen? Hab ich mir damit nachhaltig das Ranking versaut oder gibt sich das mit der Zeit?

    Also mein Blog ist jetzt seit ca. 3 Tagen online, bezüglich des Zeitintervalls. Als Anfangszeit hatte ich rund einen Monat eingeplant und möchte in dieser Zeit täglich 300-600 Aufrufe haben.
    Bis jetzt sind es insgesamt rund 300 Klicks auf 128 Besucher in 2 Tagen.

    Bezüglich Unique und Duplicate Content werde ich mich Informieren, vielen Dank für diesen ausführlichen Post Tubedesigner. :)

    Link zur Seite: www.pixelvision-blog.de
     
  12. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du bei dieser statistischen Erhebung denn Deine eigenen Zugriffe rausgefiltert, auch jene von Bots und Crawlern und auch jene, die intern von WP und Plugins verursacht werden und womit wurde gemessen?

    Der Blog behandelt eine buntes Potpourri an recht verbreiteten Themen, die von tausenden kleiner und einigen Dutzend großer Portale (zu jedem einzelnen Thema!) ebenfalls regelmäßig abgehandelt werden, da wird es sehr schwierig werden, für native Suchbegriffe nach vorne zu kommen.

    Der Blog ist zwar nun im Index, aber selbst wenn man größere zusammenhängende Textfragmente aus den Beiträgen sucht, kommt er in den Trefferlisten (noch?) nicht vor (es sei denn man setzt diese in Anführungszeichen) - kein gutes Zeichen, mal abwarten wie sich das in den nächsten Tagen und Wochen noch entwickelt…
     
  13. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    ich verschob in die Netzwelten,
    ob dein Blog bei Google gelistet ist oder nicht hat nichts mit WordPress an sich zu tun,
    das ist ein Thema, das jeden betrifft der eine Site online hat.


    du wärst mit der Frage in einem der einschlägigen SEO Foren im WWW besser aufgehoben.

    SEO Anfängertutorials gibts jede Menge im Netz, sogar Google bietet gute INFO an.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden