1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WordPress 3.3 Deutsche Sprachdatei - Fehler bitte hier rein

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von infected, 13. Dezember 2011.

  1. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Anregung zur DU-Sprachdatei im aktuellen DE-Download: Bitte ändert im Popup Dialog zum Upload den String "Ablehnen" in z.B. "Schließen". Weiß nicht, ob der String noch an anderer Stelle verwendet wird, aber das passt dort m. M. n. nicht wirklich hin.
     
  2. ocean90

    ocean90 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    "Show Toolbar when viewing site" erscheint auch noch als englischer String auf der Profilseite
     
  3. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Das geht mir genauso und war mir insbesondere beim Popup zur neuen Admin Bar aufgefallen. Hier vermittelt "Ablehnen" den Eindruck, man könne durch klicken des Buttons die Admin Bar entfernen (ganz abgesehen davon ob man das nun möchte oder nicht). Tatsächlich geht es aber um das "Schließen" eines Info-Fensters.
     
  4. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.508
    Zustimmungen:
    260
    "Show Toolbar when viewing site" wird aktuell mit "Werkzeuge für mich auf der Website anzeigen" übersetzt. Keine Ahnung warum es trotzdem in Englisch gezeigt wird. @Jottlieb, hast du ne Ahnung?

    "Dismiss" habe ich jetzt mit "Ausblenden" übersetzt und wird wohl beim nächsten Update mit drin sein.
     
  5. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    "Ausblenden" passt natürlich ganz wunderbar.
    Vielen Dank, Maxe.
     
  6. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem war, dass trotz kommunizierten String Freeze noch zwei Änderungen an Strings von den Entwicklern vorgenommen wurden, was ich aber nicht mitbekommen habe (da ist man mal ein Wochenende im Urlaub...). Und damit hab ich einfach nicht gerechnet, also nicht noch mal am Montag die aktuelle .pot in unser GlotPress geladen. Damit fehlten zum Release die zwei Übersetzungen, da ich glaube ich das letzte mal am Donnerstag oder Freitag vor dem Release die aktuellste wordpress.pot ins Übersetzungssystem eingespielt habe.
     
    #6 jottlieb, 14. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2011
  7. junikaefer

    junikaefer Active Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe erst einmal die Themes Twenty Ten und Twenty Eleven auf die neuesten Versionen aktualisiert - ich verwende Twenty Eleven, wo jetzt auf der Homepage "posted in", "tagged", "leave a reply" usw. eben auf Englisch erscheint.
    Wo behebe ich das?
     
  8. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mit sehr grosser Sicherheit kein Fehler in unseren Sprachdateien an sich. Bitte erstelle dafür einen eigenen Thread. Ansonsten: Wie hast du die Themes aktualisiert? Am besten nimmst du sie aus dem deutschen Package um sicher zu gehen, dass wirklich die Sprachdateien der Themes mit dabei sind.
     
  9. junikaefer

    junikaefer Active Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ja - ich habe die Themes zuerst automatisch aktualisiert. Jetzt habe ich sie im FTP noch mal überschrieben, und es passt wieder.
     
  10. -ivan

    -ivan Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    @jottlieb
    Erst einmal herzlichen Dank für die tolle Arbeit mit der Sprachdatei. Die Übersetzungen fliessen nun schneller ein und auch der "Sie" Datei wird grosse Beachtung geschenkt.

    Mich stört seit längerer Zeit die Übersetzung zu "Site Admin". Es wurde ganz einfach mit "Admin" übersetzt. Dieser Text wird unter Login, Meta verwendet. Eine entsprechende Übersetzung wäre in diesem Fall mit "Administration" besser gewählt (siehe Anhang).

    Wie ist es mit dem Wort Feedback, übersetzt habt Ihr es mit Rückmeldung. Ich denke auch im deutschen ist der Begriff Feedback weit verbreitet. Falls man dieses Wort wirklich auch ins deutsche übersetzen möchte, dann müsst Ihr "Update, Dashboard und andere Begriffe" auch übersetzen ;)

    Unter Plugins ist bei "Aktualisierungen verfügbar" ein Doppelpunkt am Schluss.

    Alle (6) | Aktivierte (5) | Inaktiv (1) | Kürzlich Aktiviert (1) | Aktualisierungen verfügbar: (2)

    Ich hätte hier zwecks Einheitlichkeit auf den Doppelpunkt verzichtet (hat im englischen auch keinen).
     
    #10 -ivan, 17. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2011
  11. onkeldave

    onkeldave Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke, dass die oben genannten Fehler/ Meldungen schon in Arbeit sind - klasse! Danke auch generell für die Arbeit an der Sprachdatei, die immer prompt kommt!!

    Nun zu meinen Funden bzw. Wünschen:

    Im Menüpunkt "Artikel" sind die Schlagwörter seit 3.3 wieder zu "Schlagworte" mutiert. Ich würde vorschlagen, "Schlagwörter" wieder zu nehmen, da das bereits an mehreren Stellen so vorkommt! Ist stringenter und logischer!

    Grundsätzlich möchte ich folgende Vorschläge machen:
    "Artikeltypen" sollten zu "Inhaltstypen" werden - es geht hier um die Custom Post Types/ Post Types und diese stellen nun mal neue Typen für Inhalte dar, also nicht nur "umbenannte Artikel", sondern völlig neue Typen mit anderen Metaboxen, Eingabefeldern, Darstellungsformen etc.. Der jetzige Begriff "Artikelformate" ist verwirrend, sowohl für Entwickler als auch Anwender! Verwechslungen mit den "Artikelformatvorlagen" (Post Formats) ist vorprogrammiert und findet wohl auch schon statt. Also bitte umstellen auf "Inhaltstypen".

    Weiterhin nervt bei Multisite-Installationen die durchgehende Begrifflichkeit mit "Blog". Die Amis haben das glaube ich schon mit 3.1 hinter sich gelassen und dort heißt es "My Sites" --> daher würde ich vorschlagen, auch "Meine Webseiten" draus zu machen oder notfalls auch denglisch "Meine Sites" (da kürzer/ weniger Platz). Die Blog-Begrifflichkeit verwirrt viele Entwickler und auch Klienten, die gar keine Blogs mit Multisite betreiben, aber ständig davon lesen... Letztlich ist auch ein Blog eine ganz normale Webseite. Daher sollte hier die Sprachdatei endlich mitziehen.

    DANKE!!

    Viele Grüße, Dave :)
     
  12. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist oft, dass ein Begriff mehrfach verwendet wird oder trotz Recherchen nicht klar ist, in welchem Kontext ein Begriff gebraucht wird.
    Aber wenn das nur in diesem Kontext verwendet wird, dann sollte man es natürlich ändern. Und da passt dann "Administration".

    Das ist jedes Mal aufs Neue eine schwierige Entscheidung. Übernimmt man einen Begriff einfach...deutscht man ihn ein, muss man was komplett neues erfinden? Auch in dem Kontext zu sehen, dass immer mehr Anfänger (auch ältere) WordPress nutzen, das muss man "leider" berücksichtigen.
    Die Übersetzung für "Feedback" ist ja nicht so exotisch oder antiquiert, oder? Deshalb würde ich es drin lassen.

    Okay, schau ich mir auch an.

    Das war sicher keine Absicht, sondern hängt wohl damit zusammen, dass bei WP 3.3 wieder mehrere Leute mitgewirkt haben. Und auch so verliert man leicht den Überblick, wie man was übersetzt hat. Aber "Schlagwörter" ist schon korrekter und wird daher wohl zurückkommen. Achja, beim googlen zum Thema hab ich was gefunden ;) http://forum.wpde.org/sprachdatei/50638-schlagworte-vs-schlagwoerter.html

    Klingt logisch.
    Auch wenn's immer weh tut, nachträglich einen Begriff zu ändern (weil man damit auf einen Schlag alle Tutorials, Foreneinträge, Buchkapiel etc. zum Thema zu Altpapier macht)...hier muss es wohl sein, ja.

    Das sind meine Bauchschmerzen, ja. WP wird nicht nur Blogs benutzt, aber ich hab es so genannt, damals. Weil "Sites" irgendwie nicht so toll zu übersetzen war. "Seiten" verbot sich natürlich und "Webseiten" wäre auch falsch, "Websites" schon richtiger.
     
  13. -ivan

    -ivan Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Es ist halt so, dass andere Begriffe wie Dashboard und Updates auch dazugehören. Entweder man ist konsequent und zieht es mit den deutschen Begriffen durch oder man macht im Beispiel Feedback eine Ausnahme. Ich würde Feedback vorziehen ;)

    Gruss Ivan
     
  14. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.508
    Zustimmungen:
    260
    Wenn man dann so konsequent ist, müsste man viel mehr englisch lassen bzw. alles. Denn ich weiß im ersten Moment eher was mit Tag(-Cloud) anzufangen als mit Schlagwort(-wolke) ;)
    Wie du siehst, rein persönlich würden wir sicherlich auch vieles anders machen.
     
  15. Ahuga

    Ahuga Active Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0

    Was heisst das genau?
    Habe das gleiche Problem. Was muss ich wo rausnehmen?
     
  16. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.508
    Zustimmungen:
    260
    Entpacke das aktuelle Paket: http://wpde.org/download/deutsch/
    Und nehme daraus die Themes die du brauchst und lade sie via FTP-Client hoch. In unserem Paket sind auch die dt. languages drin.
     
  17. -ivan

    -ivan Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    @jottlieb
    Wann wird denn die Sprachdatei mit den "Fehlerbehebungen" zum Download zur Verfügung gestellt?

    Gruss Ivan
     
  18. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    WP 3.3.1 kommt diese oder nächste Woche wohl und das wäre eine gute Gelegenheit. Zumindest für die kleinen Sachen. "Blog-Netzwerk" ist eine andere Geschichte.
     
  19. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Oder auch nicht...dass 3.3.1 schon heute Nacht rauskommt, war nicht in meinem Plan.
     
  20. -ivan

    -ivan Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jottlieb,
    ich hoffe, dass die Sprachdatei in den nächsten Tagen hochgeladen wird. Die Übersetzung(en) habt Ihr sicher schon längstes in das PO-File eingepflegt ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden