1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wordpress Clean Install ohne "wp-" ... im Ftp.

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von b3rlier, 11. Februar 2016.

Schlagworte:
  1. b3rlier

    b3rlier New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und leider nichts zu meinem Thema gefunden hier im Forum. Hat jemand bereits Erfahrung, wie man Wordpress installiert ohne präfix "wp-" im FTP bereich? Beziehungsweise will von Anfang an WP etwas sicherer installieren, da die ganzen Hacker etc. auf standart wp installationen sich spezialisert haben !?

    Natürlich soll nach der Installation diverse Plugins, Themes etc nicht durch diese Änderung leiden und eine problemlose Installation davon gewährleisten.

    Würde mich über Vorschläge freuen. Habe zwar schon über google gefunden, wie man "wp-content" ändert bzw. umbenennnt. Auch einige Plugins habe ich gesehen, wie rename wp-content oder wp-admin.

    Aber gibt es keine Variante wie man es ohne diese Plugins selbst hinbekommt?
    Screenshot (41).png
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Wordpress Clean Install ohne "wp-" ... im Ftp.

    Halte WordPress, Plugins und Theme immer auf den neusten stand bzw belese dich, wie man WordPress allgemein etwas "härten" kann, dann brauchste keine core Dateien umzubenennen.
     
  3. b3rlier

    b3rlier New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Naja das ist mit bekannt, möchte es aber dennoch so installieren, wie oben erwähnt. Falls jamand damit schon Erfahrung gemacht hat, würde ich mich über ein Feedback freuen.
     
  4. mo2l

    mo2l Active Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du alles richtig Konfigurierst, ist das was du vorhast aus meiner Sicht unnötig. Was nützt einem Angreifer die Info wie die Dateien und Ordner heißen, wenn er keine Rechte hat mit ihnen etwas böses anzustellen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden