1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

wordpress.de veräußert...?

Dieses Thema im Forum "Feedback und Ankündigungen" wurde erstellt von frankie, 14. Dezember 2006.

  1. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kann svensonsan bei seinen beiden Posts nur zustimmen.
    Ein Mensch von Automattic hat sich ja mittlerweile bei mir im Blog gemeldet, trotzdem kommt mir die ganze Sache immer noch sehr spanisch vor.

    Ob jetzt der/die Verantwortliche(n) für den Redirect an sich Schuld sind oder nicht, ist mir eigentlich auch völlig egal. Es geht mir generell mehr darum, dass überhaupt die Domain für andere (momentan noch nicht wirklich klare) Zwecke verwendet werden soll. Dass das ohne jegliche Ankündigung und einfach so passiert ist, gipfelt das Ganze natürlich noch.

    Der/die Verantwortliche(n) hat/haben es bis jetzt geschafft, sich immer wieder in diesem Thread zu verteidigen und kritische Stimmen zur Sau zu machen. Wie wäre es, wenn sich mal jemand hinsetzt, sich eine halbe Stunde Zeit nimmt und ne ordentliche Erklärung schreibt??? Dürfte doch wirklich zu machen sein!
     
  2. h4x0r

    h4x0r New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hm, da scheint ja wirklich einiges schief zu laufen... man kann sich nämlich immernoch wp.de-Blogs anlegen, nur leider funktionieren die dann ja nicht. Unnötige verwirrung für die millionen von Menschen, die sich just in diesem Moment ein wp.de-Blog anlegen. Nur so als hinweis...
     
  3. tokyopunk

    tokyopunk Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Tut sich in der Sache jetzt mal was?
     
  4. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    irgendwo kann ich ja nachvollziehen, dass wir eine Information über die Domainänderung hätten rausschicken müssen ... aber das ganze war ja noch nicht abgeschlossen und die Weiterleitung klappte ja erstmal prima ... leider klappt alles nicht immer so wie man es plant ... das sollte doch jedem von euch aus eigenen Erfahrungn bekannt sein ...

    und deshalb machen sowohl hier als auch in ihren Blog einige Leute einen Aufstand, den ich absolute nicht nachvollziehen kann ... solange immer alles gut läuft sind alle zufrieden, von den wenigsten kommt mal ein Dankeschön für unsere Arbeit ... aber wehe es funktioniert mal was nicht ... dann herrscht gleich helle Aufregung und es wird gemotzt ohne Ende ... finde ich eigentlich sehr schade ...

    das was ich hier geschrieben habe trifft nicht auf alle zu ... einige haben auch nur nachgefragt ... es muss/kann/soll sich jeder den Schuh anziehen der ihm passt ...

    @tokoypunk und auch alle anderen ... übt euch noch ein wenig in Geduld ... ihr wisst, dass die Domain in den Blogs zu uns geändert werden muss, der Rest bleibt doch alles beim Alten ...
     
  5. tokyopunk

    tokyopunk Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich glaub den meisten von uns geht es jetzt net wirklich um eine Domain-Änderung, sondern um die kommerzielle Entwicklung von Wordpress Deutschland. Wir wollen natürlich wissen, was da jetzt genau dahintersteckt, welche Pläne es dazu gibt und wieso Wordpress.de plötzlich auf eine kommerzielle Seite verlinkt wurde.

    Dieses Wissen ist doch unser gutes Recht, als die Community, die Wordpress in Deutschland voran treibt, oder etwa nicht?
     
  6. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    hm ... bei Wordpress Deutschland gibt es keine kommerzielle Entwicklung im Moment ... ich gehe mal davon aus, dass die KOSTENLOSEN Blogs gemeint sind ... das liegt nicht in unserer Hand, aber ich seh da auch nichts kommerzielles ... keine Werbung, keine Kosten ... das ist nur die deutsche Variante von Wordpress.com ... und das liegt in der Hand von Automattic ....

    deshalb wie ich schon sagte, es bleibt alles beim Alten nur eine neue Domain ...

    und wie ich auch schon sagte, jeder muss sich den passenden Schuh anziehen ... habe da auch schon ganz andere Sachen gelesen ...
     
  7. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    1
    Abgesehen vom WP-Team, würde ich höchstens ein dutzend Leute als "Community" bezeichten.
    Aber das nur am Rande...(Vielleicht täuscht auch mein Eindruck)
     
  8. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Sorry - Widerspruch? Natürlich ist Automattic kommerziell! (Diese Seiten liegen unter der Verantwortung einer einzelnen Privatperson, auch die Rechte an der Domain usw. aber das hatten wir ja schon :roll:). Empfehle zu kostenlos und werbefrei dann auch mal noch diesen Link.

    "Die Community, die Wordpress in Deutschland voran treibt"?? Super, wenn ein dutzend Leute Wordpress in Deutschland vorantreiben. Wenn niemand Wordpress ausprobiert, nutzt und schließlich weiterempfiehlt, ist so ein WP-Team mit einer Community von einem dutzend Leuten wirklich der Kracher.

    Wir können die Vorgänge eh nicht stoppen. Aber warum redet ihr nicht von Anfang an Klartext? Warum sollen wir uns noch "ein wenig in Geduld" üben? Warum nicht spätestens jetzt Klartext? Wenn ihr einfach sagt: "Wir haben eine geile Domain und jemand der dafür zahlt - wir sind jung und brauchen das Geld" wäre das zwar immer noch doof, aber doch irgendwie erträglicher als das jetzt hier.

    Im Übrigen geht gerade das weiter, was ich in meinem letzten Post schon angesprochen habe - ihr macht die Leute zur Sau, die kritisch nachfragen (und wenn's auch nur die mit 50 oder 100 Posts sind), aber einfach mal sagen, was Sache ist könnt ihr nicht. Ich stimme außerdem tokyopunk voll zu.

    Klingt jetzt alles wieder sehr anklagend und böse. Bitte, liefert bitte einfach ein Statement (und sei's jetzt nur im Nachherein) das die Tatsachen auf den Tisch bringt - ohne "bitte gedulden" und "war so nicht geplant".
     
  9. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich ebenfalls tokyopunk an. Es ist ja nicht verboten, eine Domain zu verkaufen (auch wenn es "seriösere" Geschäfte gibt). Nur sollte man wenigstens eine offene Kommunikationspolitik pflegen, wenn man schon Werte verkauft, zu denen tausende andere beigetragen haben.
     
  10. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    30
    Ja, das sollte so sein und wie ich oben geschrieben habe ist einiges schief gelaufen. Die Domain sollte noch gar nicht umgeschaltet werden und natürlich hätte ich das alles vorher angekündigt. Durch eine Panne wurde die Domain für ein paar Stunden connected und selbstverständlich kann ich die Kritik nachvollziehen.

    Ein paar Worte zum Hintergrund:
    Automattic wurde von Matt Mullenweg, dem Initiator von WordPress gegründet. Neben WP.com unterhält Automattic u.a. noch Akismet, bbPress und WPMU. Vor einiger Zeit hatten wir vor selber WP-Hosting a la WP.com anzubieten. Kurz darauf gab es ein Angebot, das Bloghosting über WP.com laufen zu lassen. Da Automattic andere Finanzierungsmöglichkeiten hat, sind die WP.com-Blogs komplett werbefrei - ganz im Gegensatz zu allen anderen großen deutschsprachigen Bloghostern.
    Für das Hosting die Domain WP.de zu nehmen war nur konsequent. Für WPD ist es letzendlich nicht so wichtig unter welcher URL sie zu erreichen ist, aber für das Bloghosting im Zusammenhang mit WP.com war die de-Domain die beste Wahl.

    WP.de linkt jetzt wieder auf WPD und im Blog habe ich einen Beitrag zum Thema geschrieben.

    ...und nein, ich bin kein Schweizer.
     
  11. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Okay, so happier now.

    Gibt es einen Zeitplan, was die Umstellung betrifft?
    Wann wird (planmäßig) endgültig umgeschaltet?
    Wird es auf dem neuen Angebot unter WP.de einen Hinweis auf WPD geben?

    Und - sorry wegen dem Schweizer :cool:
     
  12. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    den Zeitplan kenn ich jetzt nicht im Detail, dazu muss Olaf sich nochmal äußern, aber es wird definitiv einen Link und einen Hinweis zu uns auf der Seite geben ...
     
  13. MHG

    MHG Active Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    wordpress.de linkt jetzt auf de.wordpress.com
     
  14. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    30
    Jepp, im Moment laufen noch die letzten Tests und ein paar Sachen müssen noch gefixt werden.
     
  15. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich platz. Echt. Wieder keine Ankündigung, wieder still und heimlich. Wo ist der Hinweis mit Link, wie von MaD versprochen? Wo ist in eurem Blog die kleine Meldung?

    Ich kann auch keine Kinder zeugen und mir danach überlegen, wo ich denn meine Kondome hab.
     
  16. Nobbi

    Nobbi Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist denn dabei das Problem? Fast ein jeder dürfte sowieso auf wp-de.de (neu) geleitet haben, das Thema ist doch geklärt, die massive damalige Kritik ansonsten beim Team angekommen.

    Mein WP-Problem ist ganz anders und würde sich durch Kondomeinsatz (hinterher eh, vorher schon gar nicht, da erst gar nicht enstanden) auch nicht lösen lassen... :)

    Deinen Abschluss-Satz unterschreibe ich aber, Deinen Beitrag pauschal "niederzumachen" liegt mir also fern.
     
  17. jared

    jared Gast

    ich versteh das problem überhaupt nicht :confused:
    man kann sich aber auch über sachen aufregen! du hast hier im thread doch schon jeden ärger und jede wut rausgelassen :confused::confused::confused:
     
  18. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir einfach darum, dass der versprochene Link nicht gesetzt wurde.
    Und jetzt 14.200 Websites auf die falsche Website linken, ohne Chance, dass der gemeine Nutzer das rausfindet. Und darum, dass wieder "einfach gemacht" wird, ohne eine kurze Mitteilung ins Blog zu schreiben.
    Das macht mich wütend. Ansonsten ist die Sache auch für mich erledigt.
     
  19. frankie

    frankie Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich als Urheber des "verruchten Beitrags" muss auch mal nachfragen: Das mit der Nichteinhaltung des versprochenen Links find ich wohl SCHEISSE!

    Davon ab, wenn man sich auf der wordpress.de durchklickt, landet man meistens auf englischsprachigen Seiten... böse Zungen würden es als Armutszeugnis bezeichnen...

    Die alte Seite wordpress.de (forum) strotzt sicher von laienhaften Fragen, aber schon die vielen hilfreichen Antworten im Forum wären den Backlink allemal wert...

    wie die Fragen auch
     
    #39 frankie, 8. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2007
  20. delogam

    delogam Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Die Wordpress.de Seite hatte ich früher auch mal verlinkt. Dann fiel mir nach ein bisschen googeln auf, dass die gesuchte Seite unter wordpress-deutschland.de zu finden ist. und wordpress.org ist ja unverändert geblieben.

    Aber sich so dermaßen aufregen... Die Zeit kann man doch sinnvoller nutzen. Zum Beispiel ein paar Plugins erstellen ("erst-ellen") oder nette Designs kreieren ("krei-er-en").
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden