1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 2.0 - WYSIWYG-Editor

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Hasufel, 7. Januar 2006.

  1. Hasufel

    Hasufel Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ist das ein bekannter Bug, oder bin wirklich nur ich davon betroffen, daß der WYSIWYG-Editor beinahe macht, was er will?

    Bei Bildern wird der Pfad rausgelöscht, Links lassen sich nicht eintragen, der Cut wird ignoriert... Vernünftige Posts kann ich nur mit dem normalen Editor erstellen.

    Weiß jemand was?
     
  2. deltakid

    deltakid New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar von uns haben das gleiche Problem trotz neustem Java und Firefox 1.5
    So schaut das aus wenn ich ein Bild editieren will beim WP 2.0
    Wäre cool wenn jemand ein Lösung für das Problem weiss.

    [​IMG]
     
  3. Hasufel

    Hasufel Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, aber egal was ich dort eingebe, es wird nicht übernommen. Auch wenn ich den Code im HTML-Editor ändere, wird er im WYSIWYG-Editor nicht übernommen. Ich mußte ihn deaktivieren, um vernünftige Posts schreiben zu können.
     
  4. mm

    mm Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir leider genauso - der WYSIWYG Editor ist momentan nicht wirklich zu gebrauchen :(
     
  5. ! 4rtist.com#───█

    ! 4rtist.com#───█ Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    kleine Korrektur:
    der Editor basiert auf Java script und nicht auf java
     
  6. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    mögen mich alle WYSIWYG Liebhaber steinigen,

    aber dies ist auch die beste Möglichkeit.

    ;)

    die einzigen , die ich kenne, die einen solchen Editor schafften, der vernünftiges hmtl rausbekam, sind bei
    papoo.de
    zu finden, aber deren Editor ist nicht 1:1 zu übernehmen ins WP..
    :( leider

    Quicktags aufmotzen seh ich als die derzeit bequemste Möglichkeit.
    Text markieren und dann auf den Quicktag zu klicken ist doch genauso einfach wie so ein Editor..
    geht wie in Word, da markiert man auch und klickt dann wo drauf ..

    lg
    Monika
     
  7. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    jungs... durchsucht doch mal das forum... es ist schon einiges über das einbinden von bildern in 2.0 geschrieben worden.

    vG

    Arno
     
  8. jowra

    jowra Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt. Vielleicht sollte man die Links mal sammeln und anpinnen?

    Zumindest so lange, bis WP 2.1 draußen ist. ;o)
     
  9. Hasufel

    Hasufel Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Arno, danke, daß Du helfen willst, aber mir geht es nicht darum, daß ich nicht weiß, wie man generell Bilder einbindet. Ich bin flott im Codieren - bloß der Editor frisst mir den Code weg - und dann gibt's erst wieder kein Bild.

    Will ich Bilder posten, MUSS ich den WYSIWYG-Editor DEAKTIVIEREN - und das kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Vor allem geht es mir nicht um mich, sondern um Kunden, die keine Ahnung von HTML & Co. haben.
     
  10. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    Hasufel ich habe auch solche Kunden,

    was die meisten können ist Text markieren und dann wo drauf klicken und sich freuen, dass auf einmal eine Überschrift da ist.

    diese Freude gebe ich ihnen, indem ich den Editor ausschalte und die Quicktags aufmotze und die Namen der Quicktags buttons so benenne wie die Kunden wissen, das sich dahinter verbirgt.

    dass sie vor jeder Formatierung einmal die Entertaste klicken sollen habe ich ihnen neu gelernt und so schaffen es viele sogar -ohne einen Jota an Kenntnis von html oder so-- xhtml strict zu liefern, wenn sie Artikel schreiben.

    :D
    lg
     
  11. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, Hasufel, sorry... aber diese Aussage ist Nonsense und das wüßtest Du, wenn Du wie empfohlen im Forum die Beiträge in denen dieses Thema behandelt wird gesucht und gelesen hättest! Beispiel: Breaking News: WP-2.0 ist draussen! (so ziemlich ab Seite 3!) Oder auch Telekommander's "TinyMCE Edit-Image Manipulation".

    vG

    Arno
     
  12. Hasufel

    Hasufel Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die konkreten Links, ich werde weiterlesen.
    So leicht lasse ich mich nicht aus dem Sattel schütteln... ;)
     
  13. sternenlicht

    sternenlicht Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
  14. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    worauf willst du hinaus? was ist der imagebrowser? warum findet man unter dem von Dir angegebenen link nichts dazu?!?! jedenfalls ist die sprache des links keine der ich mächtig wäre.....

    :confused::confused::confused:
     
  15. sternenlicht

    sternenlicht Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    dann einfach auf englisch bei sprache klicken, kategorie wordpress angucken und dort auf imagebrowser gehen...

    oder http://fredfred.net/skriker/index.php/iimage-browser/

    das klicken.

    sind wir grad ein wenig angepißt? ;)
     
  16. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    nein, sind wir nicht... (das macht meine jüngste tochter schon lange nicht mehr....) ;) nur habe ich die sich kaum abhebenden sprachlinks nicht gesehen ;) unter wordpress gesucht hatte ich schon, aber auch nicht sonderlich viel gefunden.... vielleicht nicht weit genug gescrollt / geblättert...

    vG

    Arno
     
  17. sternenlicht

    sternenlicht Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    du hast recht, die farbgestaltung des blogs ist nicht wirklich gelungen....:rolleyes:
     
  18. Hasufel

    Hasufel Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    *seufz* Ich lese und lese, aber irgendwie - und vermutlich liegt es an meinem Denken und mir - finde ich die gewünschte Lösung nicht.

    Ich möchte keine Bilder hochladen, die Bilder, die ich verwenden möchte, liegen bereits irgendwo auf meinem Server. Ich möchte einfach
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    im Code stehen haben - und dann auch mein Bild sehen. Aber sobald ich das eingebe, knippst mir der WYSIWYG-Editor das alles wieder raus.

    Ich bin wirklich dankbar für den Support, den ich mir hier holen kann und will niemanden quälen, also sag' einfach, wenn ICH es bin, die zu blöd ist für die Sache. *seufz*
     
  19. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht das Du zu blöd dafür bist ;)

    Das Problem ist nur, das es wohl nicht richtig explizit erwähnt wurde. Zumindest bei meinen Tests (setze WP2 vorerst nicht produktiv ein, dafür sind mir zu viele Macken drin), mußte ich feststellen, das die Grafiken unterhalb des von WP2 festgelegten (!) Upload-Ordners (AFAIR ist das /wp-content/uploads vgl. hier) liegen müßen. Ggf. mußt Du Dich auch an die im Beitrag erwähnte schräge Verzeichnissstruktur JJJJ/MM halten, was auch einer der Gründe ist, warum ich gerade diesen Part für den reinsten Schrott halte....

    vG

    Arno
     
  20. ben

    ben Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    AAlso... Ich kenne diesen Editor von Mambo, und beim lesen dieses Freds ist mir wieder eingefallen, das ich ein ähnliches Problem hatte mit dem Editor.

    deshalb hier mal eine diagnostische Frage:

    Passiert das nur, wenn ihr Bilder einbinden wollt, die unter der eigenen domain liegen?

    Es kann sein, das der editor automatisch alle URL's für die eigene Domain im IMG-tag zu relativen Pfadangaben ändert. Und hier vertut er sich.

    Ansonsten fande ich den Editor übrigens recht gut. Er übernimmt soweit ich mich erinnern kann sogar html und rtf Formatierungen aus copy&paste, und das ist doch recht nützlich, wenn man mal einen längeren Text in seinen blog kopieren will ohne nochmal 4 Stunden drüber gehen zu müssen.

    sonnige Grüße,

    Ben
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden