1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation WP _ Neuling, Installation aber leere (weisse) Seite

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von thobo, 9. Januar 2019.

  1. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin


    ich versuche meine HP die bei 1und1 gehostet ist, neu zu gestalten und habe mich dazu entschlossen WP dafür zu verwenden. Ich sitze jetzt seit 2 Tagen davor und komme über eine Weiße Seite nicht hinweg :(


    Von vorn: ich habe mich an diverse - im Netz verfügbare Anleitungen gehalten.

    1. bisher hatte ich im root Verzeichnis einen Ordner (Name der HP) und in diesem eine index.html - hatte super geklappt (jetzt Umstellung auf WP) - Index.html gelöscht
    2. Ins Verzeichnis (Name der HP) Inhalt des Ordners Wordpress kopiert
    3. Im 1und1 - Controllcenter SQL Datenbank angelegt - da ich (noch) keine hatte
    4. PHP aktualisiert auf 7.2 - davor war ein uralter Stand (4.x meine ich, der Vertrag ist ca. 20 jahre alt)
    5. Seite geöffnet (MS Edge) und auf /wp-admin/setup-config.php
    6. weitergeleitet – Fehler 500
    7. Anderen Browser (Firefox) genommen – auf dieselbe Seite weitergeleitet - aber leere Seite
    8. Die Seite /index.php geöffnet – Weiterleitung auf à index.php/wp-admin/setup-config.php

      Hier steht mir ein Button „Create Configurations File“ zur Verfügung -
      (in beiden Browsern) passieren tut aber nicht wenn ich Ihn anklicke – kurzer Ladebalken, eine wp-config.php ist aber hinterher nirgendwo zu finden
    9. Also „WP-Config-sample“ genommen, SQL Daten eingetragen und als „wp-config.php“ rüber kopiert
    10. Index.php im FF aufgerufen -> „/index.php/wp-admin/install.php“ -hmmmm ->Weiterleitung stimmt nicht
      Im Edge dito – Klar gibt s ja auch nicht
    11. Rufe ich die Domain selber auf -> WL zu „/wp-admin/install.php“ das ist wohl korrekt -> aber das Problem mit der weissen Seite bleibt
      Der Edge zeigt mir immerhin noch Fehler 500
    12. Noch ein „define('WP_SITEURL', 'Name der HP'); und define('WP_HOME', 'Name der HP'); eingefügt, jetzt wird korrekter weise beim Aufrufen von /index.php auf wp-admin/install.php weitergeleit.
    Das Problem mit der weißen Seite bleibt. Habe auch schon wie in div. 1und1 Anleitungen beschrieben mit .htaccess bzw. htaccess.txt rumgespielt – kein zufriedenstellendes Ergebnis.


    Weiss jemand Rat?


    Schon mal Vorab grossen Dank fürs lesen, habe extra ausführlich geschrieben um nachfragen zu vermeiden.

    edit: wp-config angehängt

    Gruss Thomas
     

    Anhänge:

    #1 thobo, 9. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2019
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    505
    Kopiere eine einfache Textdatei als z.B. phpinfo.php mit dem folgenden Inhalt in Dein "Verzeichnis (Name der HP)" und rufe diese dann im Browser auf. Was passiert dann?
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #2 b3317133, 9. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2019
  3. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine ellenlange PHP Datei....

    - finde aber keine Möglichkeit die als .txt o.ä. zu speichern.

    überschrift:
    PHP Version 7.2.13


    Gruss Thomas
     

    Anhänge:

  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    505
    Ok, von Speichern war keine Rede.

    Das Ergebnis bedeutet, das a) generell PHP funktioniert und b) die Verknüpfung des Ordners passt.

    Benenne ggf. vorhandene .htaccess Dateien im WordPress-Verzeichnis und allen übergeordneten Verzeichnissen temporär mal um (damit sie vom Server nicht mehr gefunden werden).

    Benenne die wp-config.php Datei um (damit sie von WordPress nicht mehr gefunden wird).

    Lade jeweils den Ordnernamen im Browser neu.

    Leere zwischen allen Testschritten den Browser Cache in Deinem Browser.

    Evtl. liegt auch generell beim Upload was schief, eine saubere Lösung wäre, alle aktuell vorhandenen Dateien und Ordner und Unterordner im WordPress Ordner zu löschen, die Datenbank zu leeren und nochmal neu alles aus einem frischen Archiv neu hochzuladen und dann einfach nur den Ordnernamen im Browser neu aufzurufen.
     
    #4 b3317133, 9. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2019
  5. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde auf
    /wp-admin/setup-config.php

    weitergeleitet.
    Diese Seite ist leer.
    (FF)

    Im Edge ebenfalls weiterleitung zu /wp-admin/setup-config.php und bekomme ich eine Fehler 500 Meldung
    Gruss Thomas
     
  6. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau das habe ich seit gestern schon mehrmals gemacht.
    Auch WP dazu schon mehrmals heruntergeladen, HP-Ordnernamen geändert, SQL-DaBa gelöscht und neu erstelt. und auch PHP Versionen umgestellt.

    Edit: Die Daba ist (total) leer. Vielleicht ist das das Problem. Aber ich meine WP legt die benötigten dateien (Tabellen) dann selber an?

    Ich vermutete auch schon ein Problem mit WP 5.0.2, kann mir das aber nicht wirklich vorstellen.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    505
    WordPress fragt im Installationsverlauf die Datenbankzugangsdaten ab, legt in der Datenbank alle nötigen Tabellen an und erstellt auch die Datei wp-config.php automatisch.

    Evtl. stimmen Zugriffsrechte auf den Ordner nicht, poste mal einen Screenshot Deines FTP-Programms vom "HP-Ordner" wo man die Rechte sehen kann.

    Wahlweise aktivere das PHP Error Log und schau da mal rein, den "absoluten Pfad zum Heimatverzeichnis" findet man in der Regel z.B. in der phpinfo.php Ausgabe. Alternativ mal den Support anrufen und fragen, was die dazu meinen.
     
    #7 b3317133, 9. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2019
  8. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    505
    Sieht nach Rechteproblem aus, wie auch immer das in Deinem Account zustande kommt.

    WordPress läuft in der Regel mit 755 für Ordner und Unterordner und 644 für die Dateien, mehr dazu hier bzw. Suchmaschinen.
     
    thobo gefällt das.
  10. thobo

    thobo Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es wird daran gelegen haben.
    Habe jetzt den Ordner nochmals gelöscht.
    Und neu übertagen.

    Bisher hatte ich ich zur FTP Übertragung - den Win- äh Totalcommander benutzt. Der scheint die Rechte durcheinander gehauen zu haben.
    Habe jetzt den Filezilla genommen. Ich habe nun schonmal eine Anmeldeseite.
    Vielen Dank!!!
    Denke das Thema kann geschlossen werden.

    Gruss Thomas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden