1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP im Unterverzeichnis, .htaccess und Browser-Caching

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von SamX, 3. Februar 2016.

  1. SamX

    SamX Active Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ich habe, wie im Titel erwähnt, Wordpress in einem Unterverzeichnis installiert. (www.xyz.de/wp/) Ich betreibe den Blog in der Struktur schon eine ganze Weile und er funktioniert einwandfrei. Ich bin der Anleitung gefolgt und habe auch die .htaccess in das Basis-Verzeichnis verschoben (www.xyz.de/.htaccess) und dort in das Unterverzeichnis verwiesen.

    Jetzt wollte ich neulich Browser-Caching via .htaccess aktivieren und habe mich in den Verzeichnissen umgesehen. Dabei entdeckte ich ZWEI .htaccess Dateien (einmal www.xyz.de/.htaccess und www.xyz.de/wp/.htaccess) mit diversen Einstellungen.

    Meine Frage: Wenn ich jetzt Browser-Caching oder Ablaufdaten oder Sicherheitseinstellung in die .htaccess eintragen möchte um Wordpress zu verbessern, in welche der Beiden trage ich die Änderungen ein?

    Ich hoffe, man konnte mir folgen und verbleibe,

    MFG
    Robert
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    417
    Es ist egal in welche Datei du das einträgst, da eine htaccess recursive arbeitet. Sofern in beiden ähnliche Anweisungen stehen, gilt die htaccess im Unterverzeichnis.
     
  3. SamX

    SamX Active Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Aha. Das bedeutet also, dass sich die Angaben ergänzen? Wenn also in beiden die gleichen Anweisungen stehen ist es doppelt und eine kann gelöscht werden und wenn ich beispielsweise die html-Komprimierung in der ersten aktivieren und das Caching in der zweiten, funktioniert das auch. Gleiche Anweisungen werden demnach überschrieben von der .htaccess, die zuletzt aufgerufen wird. Habe ich das soweit richtig verstanden?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden