1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Blognetzwerk: 1 WP-Installation für Domain und Subdomains? Geht das?

Dieses Thema im Forum "Blog-Netzwerk" wurde erstellt von Holly Wood, 15. März 2013.

  1. Holly Wood

    Holly Wood Active Member

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, ich hoffe, dass hier jemand weiterhelfen kann. Meine Hostingpartner haben alle entweder keine Ahnung oder - was ich eher glaube - keinen Bock, die Fragen zu beantworten.

    Meine Fragen beziehen sich auf das Betreiben mehrerer Blogs (Haupt- und Subdomains) unter einer Wordpressinstallation (MultiSite oder auch Multiblogfunktion ab Wordpress 3.0).

    Was ist beabsichtigt:

    Ich beabsichtige folgendes: Die Webseite zur Domain www.meinedomain.de (Beispiel) soll als Wordpress-Blog laufen. Künftig sollen aber noch Subdomains zu dieser Domain hinzukommen (ebenfalls als Wordpress-Blogs). Ich möchte all diese Blogs, also den Blog zur Hauptdomain www.meinedomain.de und die Blogs der künftigen Subdomains (z.B. subdomain1.meinedomain.de) möglichst in einer Wordpress-Installation (Blog-Netzwerk, MultiSite oder auch Multiblogfunktion) laufen lassen, um nicht für jeden Blog eine neue Installation von WP machen zu müssen.

    Dazu meine Fragen:
    1. Funktioniert das technisch mit einer einzigen Wordpressinstallation? Zu diesem Thema, also ob Domains und Subdomains (Blogs) zusammen in einer WP-Installation laufen können, habe ich im Netz leider keine klaren Aussagen gefunden. Es gibt meistens nur "Anleitungen", bei denen immer nur von Subdomains (mit Wildcard) als Multiblognetzwerk die Rede ist, oder aber dass mehrere Blogs in Unterverzeichnissen laufen können. (also immer nur: entweder oder). Vieles käme auch auf den Webspaceanbieter und Hoster an, z.B. ob Wildcards möglich sind. Aber die Hoster (z.B. Strato,...) können oder wollen ja in meinem Fall nicht weiterhelfen :mad:. Meine Frage ist also, ob man sowohl die Hauptdomain als auch Subdomains von der Hauptdomain in einer Installation zusammenfassen kann.​
    2. Falls dies nicht gehen würde, gäbe es eine andere Lösung? Zum Beispiel eine separate WP-Installation für die Hauptdomain, eine weitere (als Multibloginstallation) für die Subdomains? (Webpaket im Bereich shared Hosting)​
    3. Wie müsste man das dann alles ggf. auf dem Webspace installieren und konfigurieren, dass es funktioniert (also was in welchem Verzeichnis, Wildcards (bei confixx), etc)?​


    Zu 2. vielleicht noch die allgemeine Frage, ob dies nicht generell zu bevorzugen wäre ?

    Würde mich freuen, wenn hier jemand bzw. viele eine Antwort hat(haben, die in die richtige Richtung geht. Umso ausführlicher desto besser (also für Dummies wie mich) :).


    Viele Grüße und vielen Dank im Voraus,


    Holly Wood
     
  2. Asti55

    Asti55 Active Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ... das geht out of the box mit Wordpress MU - standardmäßig wird die Domain aber auf meinedomain.de (ohne www) umgeleitet. In den neueren WP Versionen muss man das "Netzwerk" nur noch aktivieren, https://codex.wordpress.org/Create_A_Network die Subdomains beim hoster anlegen und im Netzwerkdashboard anlegen. Soll mehr als eine domain (meinedomain.de , deinedomain.de) unterstützt werden, braucht es ein Plugin und etwas Handarbeit.
     
  3. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    27
  4. Holly Wood

    Holly Wood Active Member

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ersten Antworten. Ich sehe gerade, dass die Frage, um die es hier geht, hier im Forum schon mal so ähnlich gestellt wurde - leider auch ohne die ganz konkreten Antworten (siehe hier etwas weiter unten: Multiple Site Funktion ) ... hoffe der Link ist zu sehen, ist richtig und funktioniert, falls nicht versuch ichs nochmal zu posten.

    So oder so: Kann meine Fragen oben jemand mit ja oder nein beantworten und ergänzend eventuell ein paar genauere Hinweise geben?

    Danke nochmals im Voraus.

    Holly Wood
     
  5. Holly Wood

    Holly Wood Active Member

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  6. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    27
    auch im thread den du gefunden hast, wurde gute info geantwortet, wie auch hier die antworten.
    wir können dir nur sagen wo die Infos zu finden sind (link bereits weiter oben)
    ich kann nur sagen, das WPMU dafür da ist, subdomain oder ordner als eigene Sites (mit nur einer WP installation das ist das besondere an WPMU, steht aber auch in den Anleitungen) zu bauen, und ich und viele anderes das ganz normal nutzen.
    und ob du es anwenden willst, liegt an dir,

    ob beim Provider (webspace) alle voraussetzungen gegeben sind, die WPMU benötigt, subdomains, wildcards, .htaccess usw, liegt an deinem Webspacepaket (daher Provider)

    daher bleibt dir kaum etwas anderes übriges als es auszuprobieren und zu testen,
    bei gutem Provider funktioniert WPMU, wenn nicht dann eben nicht.
     
  7. djarzyna

    djarzyna Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden