1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Datenbank gelöscht

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Kurt Singer, 22. November 2019.

  1. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Im Zuge meiner Aufräumarbeiten muss ich versehentlich die Datenbank für meine Hauptsite gelöscht haben, denn sie ist nicht mehr im Verzeichnis. Bevor ich nun beim Provider IONOS die Wiederherstellung für den Preis von 70 Euronen beauftrage, möchte ich gerne wissen, ob es eine andere Möglichkeit mit Eigenmitteln gibt. Die letzte Sicherung per Updraft plus ist vom 21.11.2019.
     
  2. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    93
  3. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Nein, das funktioniert so nicht. Restore ja, schon erfolgreich durchgeführt bei anderen Sites. Aber die Datenbank ist nicht mehr da, und von Updraft müßte ich zum Migrieren die Premium Version kaufen zu 65+ Euro. Und wenns nicht klappt muß ich doch auf IONOS zurück greifen.
     
  4. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    61
    Was heißt denn, die Datenbank ist nicht mehr da?

    Wenn ein Backup vorhanden ist, leg doch einfach eine neue Datenbank an, impotier die SQL-Datei aus dem Updraft-Backup (z.B. mit phpmyadmin oder adminer) und trag die Zugangsdaten der neuen Datenbank in der wp-config.php ein.
     
    #4 danielgoehr, 23. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
    maxe und SirEctor gefällt das.
  5. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Ich habe zwei Websites komplett vom Netz genommen und vermeintlich die dazugehörigen Datenbanken beim Provider gelöscht. Und irgendwie muss die wichtige Datenbank für Ehrenbreitstein mit reingeraten sein. Und ich finde auch das Datenbankbackup nicht, das ich meine, angelegt zu haben. Ich werde heute nochmal alles prüfen. Aber offensichtlich gibt es keinen Weg als die Wiederherstellung durch IONOS.
     
  6. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Das Problem hatte ich ja schon einmal, und habe das dazu gefunden: Forenbeitrag.

    Aber ich habe das damals glaube ich so nicht geschafft.
     
  7. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    61
    Schau Mal per FTP auf deinen Server. Dort dann in das Verzeichnis '/wp-content/updraft/’.

    Vorausgesetzt du speicherst deine Backups auf deinem Webspace (und nicht in der Dropbox oder irgendwo anders), sollten dort deine Updraft Backups als Zip-Datei liegen. Von dort lädst du die aktuellste herunter und öffnest das Zip. Darin sollte eine Datei mit der Dateiendung .sql liegen. Das ist dein Datenbank-Backup, dass du mit (zum Beispiel) phpmyadmin in eine neue Datenbank importieren kannst.
     
  8. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Die Sicherung besteht aus 5 Dateien:
    Updraft.jpg
     
  9. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    .... db.gz wird die Datenbank sein. Einfach mit z. B. 7zip entpacken und rein schauen.
     
  10. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Beim Entpacken entsteht ein Ordner "backup_2019-11-21-0732_Ehrenbreitstein_Ort_und_Festun_d8d4bf195536-db"
    und darin eine gleichnamige Datei.
     
  11. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    328
    Die Datei endet auf .sql? Dann hättest du deine Datenbank.
     
  12. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    61
  13. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Also:
    - ich erstelle eine neue Datenbank
    - ich importiere die bereits entpackte Datei ...-db.gz

    und dann?
    - ich ändere in der wp-config.php die Zugangsdaten??
     
  14. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Die .gz wurde importiert, aber jetzt traue ich mich nicht weiter. Ist meine Annahme richtig

     
  15. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Was soll ich sagen? Ich habs so gemacht, wie mir danielgoehr und SirEctor vorgebetet und zum Schluß ich vermutet habe. Die Site ist wieder online. Die letzten Änderungen muß ich halt rekapitulieren, aber das ist jetzt das geringste Problem.

    Ich danke Euch.

    Darf ich Euch zu einem Fass Wein (oder einer Kanne Kaffee) einladen?

    Zur Erinnerung

    P.s.: was für mich wichtig ist: ich habe jetzt wieder viel gelernt. Und ich habe die Angst vor der Datenbank verloren. Respekt ist immer noch da, aber ich traue mich nun an der DB was zu machen.
     
    #15 Kurt Singer, 23. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
    danielgoehr, OWS, mensmaximus und 2 anderen gefällt das.
  16. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    93
    Wenn du ein Backup hast, brauchst du dich nicht zu fürchten :)
     
    Kurt Singer gefällt das.
  17. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Ein abschließender Bericht: ich hatte den Support von IONOS kontaktiert, dort von der 70-Euro-Hilfe erfahren und
    daß ich dafür am Montag die Technik gesondert kontaktieren muß. Deswegen habe ich hier um Hilfe gerufen und diese auch erhalten und war damit erfolgreich.
    Heute erhalte ich eine Mail, die mir die Wiederherstellung der Datenbank mitteilt. Von Kosten ist nicht die Rede.
     
  18. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Damit ich in Zukunft besser schlafen kann, werde ich jetzt alle Datenbanken von IONOS sichern. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich dazu die Datenbanken aufrufe und mit den Voreinstellungen (Schnell - nur die notwendigen Optionen anzeigen) in einen Ordner auf meiner Festplatte exportiere? Oder muss ich sonst noch etwas beachten?
     
  19. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    142
    am besten als zip downloaden.
    1&1 zickt manchmal bei einen import mit grossen sql daten
     
    Kurt Singer gefällt das.
  20. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    69
    Ok, bevors zickt....also als .zip. Und kann ja nix schaden, wenn ich beides lade, also *.sql und *.sql.zip, zumindest ab der Größe von >3.000 KB. Danke. :)
     
    #20 Kurt Singer, 4. Dezember 2019 um 14:04 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019 um 14:28 Uhr
    Henk1060 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden