1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

More-Tag funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von JazzMin, 15. Juli 2016.

  1. JazzMin

    JazzMin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich verwende das Syndey-Theme und würde in meinen Beiträgen gerne einen more-tag (weiterlesen) einbauen. Das habe ich über den Editor getan. Der Text wird auch an entsprechender Stelle gestoppt, jedoch ist der Weiterlesen-Button nicht sichtbar. Woran liegt das???
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Link zur Seite?
     
  3. JazzMin

    JazzMin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Seite ist noch nicht online...Was kann ich dir geben, dass du mir helfen kannst...
     
  4. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Wenn ich die Template-Dateien richtig interpretiere, kannst du einstellen, dass die Beiträge auf der Startseite in voller Länge angezeigt werden. Hast du das eingestellt? Probier mal aus, was passiert, wenn du das rausnimmst.

    Gruß
    helix
     
  5. JazzMin

    JazzMin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, doch wo kann ich das einsehen/einstellen?
     
  6. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Scheint ein Bug des Themes zu sein. :(
     
  7. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Wenn mir jemand schreiben würde, „sieht so aus, dass du das in deinem Theme einstellen kannst“, würde ich als erstes dort suchen, wo man normalerweise themespezifische Einstellungen vornimmt: Design -> Anpassen.

    Richtig, da gibt es eine Zeile „Blog Options“. Und da hinwiederum die Einstellmöglichkeit für die Ausgabe der Beiträge in voller Länge auf der Startseite.
    Es ist allerdings umgekehrt, als ich dir geschrieben habe. Du musst das Häkchen bei voller Beitragslänge gesetzt haben. Dann erscheint auch dein More-Tag auf der Seite mit „(mehr …)“. (Es sei denn, du gehst in den Texteditor, machst in dem more-Tag hinter das Wort „more“ ein Leerzeichen und schreibst dann z.B. „schnubbeldiwürb“ – :cool: )
    Ist auch logisch und richtig so. Viertel vor zehn abends scheint keine geeignete Arbeitszeit für mich zu sein.

    Gruß
    helix
     
  8. JazzMin

    JazzMin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Klasse, danke für die Hilfe.

    Scheint der normale richtige Weg zu sein, leider funktioniert es nicht.

    Doch ein Bug im Theme???

    Ist ja blöd... Kann man das umgehen?
     
  9. JazzMin

    JazzMin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade versucht einfach manuell einen Link einzufügen und dann zur Seite zu verlinken. Lustigerweise wird der Link, obwohl er im backend richtig angelegt ist, nicht angezeigt....
     
  10. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Bitte geh zurück über Los.
    Lies nochmal aufmerksam durch, was ich geschrieben habe. Und dann versuchst du, das nachzuvollziehen.

    Ich habe mir die Mühe gemacht, dein Theme in einer Testumgebung zu installieren. Bei mir hat es funktioniert.

    Gruß
    helix
     
  11. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Ja, kann man umgehen. Blöd ist nur die eigene Blödheit. Und die kann man ganz einfach umgehen, indem man sie mal weglässt.

    Weißt du, was mich daran so anätzt: Wenn man deinen kleinen Beitrag dann bis zum Ende gelesen hat, weiß man, dass du das Danke überhaupt gar nicht so gemeint hast. Nur eine oberflächliche Höflichkeitsfloskel. Dahinter das ungeduldige mit-den-Füßen-scharren. „Jetzt-aber-bitte-die-funktionierende-Lösung-aber-presto!“

    Dabei funktioniert es ja nur deswegen nicht, weil du dir noch nicht mal die Mühe machst, das, was man dir antwortet, auch zu lesen.
    Deine Fehlerbeschreibung, dass dein Link nicht ausgegeben wird, ist ein Hinweis darauf, dass du immer noch eingestellt hast, dass dir nur die Auszüge deiner Beiträge angezeigt werden, statt Beitrag in voller Länge.

    Ich bin dann hier raus …
    helix
     
  12. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt mal halblang, das Theme hat einen Bug und funktioniert nicht so, wie Du behauptest. Jedenfalls auch bei mir nicht.
     
  13. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    @Edi

    Und? Gesetzt den Fall, das Theme hätte einen Bug, wie du behauptest – um einmal deine Wortwahl aufzugreifen – besteht denn überhaupt Interesse, das Problem zu lösen? Oder ist es einfach nur komfortabel zu behaupten, das Theme hätte einen Bug. Und man kann ja JazzMin empfehlen, sich einfach ein anderes Theme zu suchen …

    Auch das „halblang“ gebe ich gerne zurück. Mach du mal halblang und gehe ebenfalls zurück auf Los …

    Was macht man als erstes bei der Fehlersuche? Man schaut, ob der Fehler reproduzierbar ist.
    Wenn nun JazzMin und du sagt, dass es trotzdem nicht funktioniert, ich aber sage, es funktioniert, ist das erstmal nicht-so-wirklich-reproduzierbar. (Eine reine Mehrheitsabstimmung ist aber meines Erachtens auch nicht zielführend.)

    Nächster Schritt ist, dass man guckt, ob sich unsere Versuchsaufbauten denn unterscheiden und worin der Unterschied besteht. Hier liegt meiner Ansicht nach der Hund begraben.
    Macht es doch mal bitte so, wie von mir in Post #7 beschrieben.
    Nicht, wie von mir in Post #4 beschrieben, da habe ich selber verkehrt herum gedacht. Das habe ich aber in Post #7 richtiggestellt.

    Ich gebe gerne zu, dass das verwirrend war / ist.
    Aber: vom Threadersteller erwarte ich genaues Lesen schon; wäre doch im eigenen Interesse.
    Und von dir, mit so langer Forenzugehörigkeit und so hoher Beitragszahl, erwarte ich auch was anderes als so’n Schnellschuss.

    Gruß
    helix
     
  14. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ich erachte es nicht als meine Aufgabe, hier kostenlos Themes zu fixen, die im Repository angeboten werden. Zumal wenn es sich um ein Theme eines grossen Anbieters handelt. Und das, was in einem solchen Fall gemacht werden kann, nämlich mit dem Entwickler Kontakt aufzunehmen, wurde längst gemacht:

    http://athemes.com/forums/topic/more-tag-does-not-work/

    Geht nicht. Das heisst es geht, wenn Du manuell ein <!--more --> einfügst, und auch das nur mit dem Text, der angezeigt werden soll, beispielsweise <!--more Hier geht es weiter -->.

    Dann ist das wohl kein Bug, sondern ein Feature. :p

    So oder so, richte doch bitte einmal eine Testinstallation mit dem Theme ein und zeige uns, wie es bei Dir funktioniert.
     
  15. Fleetenkieker

    Fleetenkieker Member

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Ich hatte genau das gleiche Problem (Sydney-Theme/ "volle Beitragslänge" war in den Blog Optionen nicht ausgewählt). Konnte das Problem dank dieses Threads beheben. Nun kann ich an beliebiger Stelle einen More-Tag einfügen und es erscheint wie gewünscht der Hinweis "Weiterlesen", den man anklicken kann. Sehr schön!

    .....aaber: zwischen dem Beitrag und dem Wörtchen "Weiterlesen" ist ein unerklärlicher Abstand von mehreren Zeilen!! Der Abstand stört mich, und wer nicht genau hinschaut, wird den Hinweis "Weiterlesen" vielleicht auch gar nicht entdecken. Was könnte der Grund für den Abstand sein und wie kann ich ihn entfernen? (Einen <p> Tag habe ich nicht unbeabsichtigt eingefügt, daran kann es also nicht liegen.) Würde mich über eine Idee freuen...
     
  16. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    354
  17. Fleetenkieker

    Fleetenkieker Member

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  18. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    354
    Ein Blick mit dem Browser-Entwicklertool zeigt:

    upload_2020-9-5_15-19-16.png

    das der Textblock oben und unten ein padding (innerer Abstand) von 100px hat!

    Falls das in den Themeeinstellungen im Customizer nicht umgestellt werden kann, ein kurzer Code für den Customizer - Zusätzliche CSS:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Sollte dir der obere Rand auch noch zu groß sein kannst du den ersten Wert auch noch verringern!

    PS: Deine Überschrift stimmt soooo nicht wirklich!
     
  19. Fleetenkieker

    Fleetenkieker Member

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Das war es! Ich konnte das Zeilenpadding ändern! So sieht es doch viel besser aus!

    Und: ja, an die Überschriften muss ich wohl noch ran...
     
  20. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    354
    Ich meint eigentlich die Überschrift des Uralt Thread (letzte Wortspende vor dir - 17. Juli 2016)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden