1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wer Themes einsetzt sollte aufpassen.

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von Marcus[IS], 10. August 2022.

  1. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.921
    Zustimmungen:
    158
    Das Einbinden von Google Fonts sollte zumindest für Webseiten in Deutschland vermieden werden.

    Soweit so gut, mit der Thematik hat sich der eine, oder andere Webmaster/-Designer hier schon auseinander gesetzt.:)

    Aber das was ich da heute gelesen habe ist ja mal wieder typisch. Die Abmahn Industrie ist wohl zu neuen Ufern unterwegs.

    https://www.heise.de/news/DSGVO-Abmahnwelle-wegen-Google-Fonts-7206364.html

    Was machen denn bitte die Normal User, welche eine WordPress Seite in Eigenregie kreieren und ein Theme einsetzen, wo sich die Google Fonts nicht deaktivieren lassen?

    Wir haben ja schon recht genug mit den Standardfragen zu tun und wenn ich ehrlich bin, graut mir jetzt schon vor den Frage und Antwortspielchen, wenn die Thematik vermehrt auftritt. :D

    Okay, das Plugin Disable & Remove Google Fonts bringt schon Erleichterung, aber das funktioniert nicht bei allen anderen Exoten die so im Web Herumgeistern. Aber es hat schon eine recht gute Liste und zumindest einige von den Themes zu denen hier immer Fragen auftauchen, sind unterstützt.

    Mann kann es natürlich auch von Hand über ein Child-Theme machen, aber das ist mehr oder weniger Hölle für den Programmierer. Hab's selber ausprobiert und war ziemlich gestresst hinterher, weil das Theme dann doch noch irgendwo einen Google Font aus dem Hut zauberte. ;)

    Auch bei einem meiner Themes will das nicht so ganz klappen, daher werde ich mich kommende Woche mal hinsetzen und ein neues bauen. Basierend auf das Twenty-Fourteen, da ich damit recht gute Erfahrungen habe. :)
     
    arnego2 gefällt das.
  2. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
    Mein Tipp lass die Seite von jemanden machen der keine Google Fonts mag.
    Viele Themen machen die Font in CSS.
     
  3. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    236
    Wie erkenne ich, ob auf einer meiner Websites Google Fonts verwendet werden? Irgendwo wurde das schion einmal angesprochen, finde ich aber nicht mehr.
     
  4. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.220
    Zustimmungen:
    64
  5. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    236
    @SuMu
    Danke für den Link. Und wieder ein relevantes Thema, für das ich gerne einen Thread eröffnen möchte, traue mich aber nicht. Meine Themen wären Zugriffssicherheit und Datensicherheit. Ob ich mich mal trauen soll?
     
  6. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.220
    Zustimmungen:
    64
    versuche es, irgendwer wird schon antworten.
     
  7. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
    In Chrome und Abweichungen wie Chromium, Firefox siehst du in der Linken Ecke wenn die Seite sich aufbaut. Auch über F12 kannst du sehen was in der Seite abgeht.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Die sollen Ihre Website ausschalten und zu Facebook, Instagram oder Google gehen. Ich zumindest habe den Eindruck, dass die EU mit ihren Regeln und Verboten alle in den Wahnsinn treiben will, bis alle entnervt aufgeben etwas "eigenes" zu erstellen und sich im Schoß der großen Konzerne ergeben – sich also genau denen zu wenden, vor denen die Eu ihre Bürger angeblich schützen wollte.

    Jeder Zahnarzt, jeder Klempner muss heute die DSGVO einhalten, es sei denn du bist groß genug wie bspw. Google, dann darfst du straflos drauf pinkeln.

    Und das ist erst die DSGVO! Wartet mal ab, bis die EU e-Privacy Verordnung in Kraft tritt.

    Wobei das größte Problem nicht ist, herauszufinden, ob man externe Fonts lädt, sondern welche Komponente der Website dafür verantwortlich ist.
    Verstehe ich nicht.
    Ich sagte ja bereits in dem vergleichbaren Thema, dass ich da so einiges an Meinung zu habe und zu einer konstruktiven Debatte bereit bin. :D
     
  9. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.921
    Zustimmungen:
    158
    Darauf wird es wohl hinauslaufen, doch wenn ich mir das Internet Verhalten der Handy-Zombies heute anschaue, wäre das eh egal. Die sind ja alle schon FB, Twitter und Instagramifiziert :D

    Oh ja, da werden wir noch viel Spaß mit bekommen. Obwohl ich gestehen darf das mir der Knatsch vorher nicht so geläufig war. Könnte daran liegen das sich die Presse damals so sehr an der neuen DSGVO aufheizte, da gab es wohl nur mal eine Randnotiz dies bezüglich.

    Aber vom Affiliate habe ich mich eh verabschiedet, da es nicht mehr Lohnt, außer man bombardiert seine Besucher exzessiv mit tollen Testberichten.

    Analytik setzte ich auch schon seit Jahren nicht mehr ein. Früher hatte ich mal Matomo nebenher laufen, aber dann hatte ich irgendwann keinen Nerv mehr mal eben so immer den Server zu pflegen und bin zurück zu normalem Webspace Anbieter. Wenn ich das Gefühl habe da läuft was nicht rund, schau ich in die Logs beim Provider rein. da lässt sich auch schon einiges ermitteln.

    Und Cookies sind halt nur der Standard von WordPress.

    Yupp da stimme ich zu. Darum war ich ja so erstaunt, dass mir trotz Verwendung von Lokalen Fonts auf dem Webspace trotzdem angezeigt wurde, dass Google Fonts geladen werden. Hatte ja erst eines der Plugins im Verdacht, bis ich entdeckte das es doch am Theme liegt.:confused:

    Obwohl dies in der functions.php des Child-Themes das eigentlich verhindern sollte;

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Aber scheinbar funktioniert das auch nicht mit allen Themes, oder es fehlt was damit es richtig aktiv wird.

    Seis drum, ich schieß das Theme kommende Woche ab und bau was neues.
     
  10. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.220
    Zustimmungen:
    64
    Es ist schlimm, dass auch kleine persönliche Blogger auf so einen Mist achten müssen ud es wird immer schlimmer, statt besser.
    Ich hab deshalb auch die Kommentare zu.
     
  11. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    1.450
    Bei welchem Theme genau? Welche Plugins laufen noch? Link zur Seite?

    Ein allgemeingültiges "Entfernen Snippet" gibt es nicht, es werden zig Wege genutzt Fonts nachzuladen, teilweise auch direkt in CSS Dateien per @import o.ä.
     
  12. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Mit den DevTools von FF oder Chrome (die von Chrome sind dummerweise besser) kann man ja gut prüfen, ob Schriften geladen werden. DevTools > Sources > Page. Allerdings: hat jemand eine Ahnung, wie und ob man darüber herausfinden kann, welche Komponente (also meistens wohl ein Plugin oder ein Theme) die Schriften lädt? Also möglichst ohne alle Komponenten nacheinander zu deaktivieren.

    upload_2022-8-15_13-2-24.png
     
  13. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    1.450
    Die Komponete geht oft aus der Reihenfolge der Einbindung und ggf. vorhandenen Attributen im entspr. Tag im HTML Quelltext hervor. Alternativ schaut man, für welche Elemente auf der Seite diese Schriften verwendet werden und ermittelt darüber die entspr. Komponente. Alternativ spricht man den Ersteller der Webseite an, der sollte wissen, wo welche Schriften eingestellt wurden. Alternativ schaut man sich das Theme und die Plugins und deren Einstellungen selbst an, gern auch mal den Code. Und wenn man es dann immer noch nicht rausgefunden hat, kann man die "temporär Komponenten deaktivieren" Alternative nutzen.
     
  14. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Danke b33!
    Also mit den DevTools kommt man da auch nicht weiter und es scheint nur die mühselige Lösung zu gebeben.
     
  15. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
    Selbstmachen wird langsam verdrängt. Internet - Webdesign: die moderne Kirche.
     
  16. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Und wieder weiß ich nicht wirklich, was du mir damit sagen willst… :rolleyes:
     
  17. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
    musst du ja auch nicht.
     
  18. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Naja, du hattest mich angesprochen bzw. zitiert. Aber gut, ich komm schon klar.
     
  19. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
  20. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    232
    Alles klar. Wer das nicht versteht, ist selber schuld. [​IMG]
     
    arnego2 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden