1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP-Icons werden online nicht angezeigt.

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von vivien, 5. April 2018.

Schlagworte:
  1. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    647
    Ist sie nicht.

    Millionen von Websites binden Font Awesome ein, ohne sinnvolle Sicherheitsmechanismen auszuhebeln.

    Mit dem WordPress Core hat CORS nichts zu tun.

    Vermute nach wie vor eine Problematik wie hier in #13 beschrieben.

    Ohne Link zur Seite kann / wird man Dir aber kaum sinnvoll weiterhelfen.
     
    #22 b3317133, 8. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2018
  3. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    ok, aber ist diese Lösung irgendwie sicherheitsrelevant oder macht sie sonst etwas, was nicht gut ist?
     
  4. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
    Sie ist sicherheitsrelevant. Und du hebelst sie aus. Ergebnis: nicht gut.
     
  5. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    ok, Kaka.
     
  6. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    241
    Ok, habs inzwischen gefunden. Bin da mal bei ansehen diverser .htaccess Lösungen im GitHub darübergestolpert.
    Ich meine das war von hier ein Forumhinweis zu einem anderen Thema.

    Versuche das mal in die .htaccess voe dem #END WordPress einzufügen - auf eigene Gefahr :rolleyes:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  7. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
    Du hast ja bereits geschrieben, dass der Pfad zu dieser Datei nicht stimmt. Installiere dir Better Search Replace und suche damit nach dem falschen Pfad. Mit diesem Plugin kannst du den Pfad dann auch korrigieren.

    Vorher unbedingt ein Backup inkl. Datenbank machen.

    Eine Lösung womit man CORS umgeht, halte ich für nicht angebracht. Das Problem ist sicherlich anders zu lösen.
     
  8. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    danke, ich werd mal schauen, was ich mit dem Plugin erreichen kann.
     
  9. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    komm da irgendwie auf nichts Vernünftiges.
    Wie ist denn, wenn ich die Schriften auf mein Server lade? Wie kann ich sowas machen?
     
  10. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
  11. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    verstehe ich das richtig?

    Ich hab ZIP runtergeladen
    aus dem Ordner svg-with-js die Datei fontawesome-all.js auf den Server in den dort erstellten Ordner "static" gepackt
    Dann in der index.php <script defer src="/static/fontawesome-all.js"></script> eingefügt
    oder lieber im header.php oder ist es egal wo von den beiden?

    Oder ist der Vorgang schon mal fehlerhaft? :)
     
  12. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    also es hat nichts gebracht, es im header einzufügen, außer, dass die fehlenden icons statt Kreuze Fragezeichen gezeigt haben.
    Dabei war es so, dass nach der entsprechenden Bearbeitung der htaccess Desktop die Icons gezeigt hat, Smartphone (Android) aber nicht.
    Nach dem Upload auf den Server und entsprechendem header hat auch der Desktop die Zeichen nicht mehr gezeigt, sie aber als Fragezeichen ausgedrückt.

    Wie dem auch sei... es geht jetzt irgendwie um den mixed content, obwohl ich nicht verstehe was es damit zu tun haben soll. Ich hab das SSL-Plugin deaktiviert und nutze kein SSL.

    Das sind die aktuellen Meldungen zu einigen font-Links:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und trotz der bearbeiteten htacess steht noch das drin:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  13. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    kann es sein, dass es etwas mit dem Eintrag in der admin-ajax.php zu tun hat?
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  14. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
    Ist das die Domain, die du aufrufst, oder woher kommt dieser Pfad?

    Wenn es der falsche Pfad ist, dann suche die Fehlerquelle und ändere den Pfad.
     
  15. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    ich meine dieser Eintrag in die htacess, statt dem vorigen begrenzt die Sache etwas und bringt den Fehler weg:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    in dem Fall für 2 Domains, wenn man es braucht.
    man kann dort die eigene Domain eintragen und begrenzt es somit auf diese, wenn ichs recht verstehe.
    Der Cross-Script-Fehler ist somit weg.

    Der "Blocked loading mixed active content"-Fehler allerdigs nicht, somit sind die Zeichen auf dem Android unsichtbar.
     
  16. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    ja, das ist die Domain... jetzt hab ich sie aus Versehen in die Öffentlichkeit geblasen.
     
  17. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
    Rufst du denn über genau diese Domain/Pfad auch dein WordPress auf? Oder gibt es da Unterschiede?
     
  18. vivien

    vivien Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. April 2018
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    nein, ich hab ne subdomain gebildet... ah... gerade getestet. Wenn ich die Seite direkt aufrufe, dann gehen die Icons. Es geht also um die Subdomain, die Probleme macht. Da es nur zu Testzwecken ist (die Subdomain und Domain auch) ist es nicht so wild. Dennoch wäre es interessant zu wissen, wie ich solch ein Problem auch mit Subdomain lösen kann.

    d.h. die ganze Anpassung der htacess ist in meinem Fall hinfällig, wenn die Page dann auf die spätere Domain zieht, ohne Subdomain.
     
    #38 vivien, 8. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2018
  19. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    647
    WordPress funktioniert unter der Domain unter der es installiert wurde.

    Wird die Domain geändert (betrifft auch Subdomain oder http -> https), muss das in "Einstellungen -> Allgemein" und überall in der Datenbank geändert werden.

    Ein Mix aus Domain und Subdomain kann und wird nicht funktionieren, da ist eine Schriftart nicht das einzige Problem. All die Ratespiele und sonstigen Versuche bzgl. CORS waren daher - wie bereits mehrfach vermutet - unnötig und sollten komplett wieder entfernt werden, weil man sich damit ganz andere Probleme einhandeln kann, wenn da was vergessen wird...
     
  20. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    384
    Jetzt verstehst du warum es wichtig ist möglichst viele Infos bekannt zu geben. Hilfe ist so viel gezielter möglich
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden